Management-Tipp des Tages 20.09.2019

Geben Sie Ihren Mitarbeitern Zeit für konzentriertes Arbeiten

Immer wieder neue E-Mails und SMS, auf die man reagieren muss - irgendwie fühlen wir uns alle ständig überfordert. Es ist ein Wunder, dass es überhaupt noch jemand schafft, mit seiner Arbeit fertig zu werden. Damit Ihre Mitarbeiter konzentriert und produktiv arbeiten können, müssen Sie einen Ausgleich zu diesen ständigen Ablenkungen schaffen.

Sorgen Sie zunächst einmal dafür, dass es in Ihrem Büro Bereiche gibt, in denen die Mitarbeiter zur Ruhe kommen können. Sie brauchen nicht unbedingt Mittagsschlafkojen zu installieren, wie es bei Google mittlerweile üblich ist - richten Sie einfach eine Ecke mit bequemen Stühlen oder Räume ein, in denen man die Tür hinter sich schließen und in Ruhe arbeiten kann.

Zweitens sollten Sie Ihre Mitarbeiter dazu anhalten, in ihrem Terminkalender sogenannte "Konzentrationszeiten" zu blockieren. Erklären Sie ihnen, dass es völlig in Ordnung ist, sich ein paar Stunden lang nicht um ihre E-Mails oder Slack-Benachrichtigungen zu kümmern; sie sollen ihre Gesprächspartner dann einfach mithilfe einer automatischen Antwort darüber informieren, dass sie zurzeit nicht erreichbar sind. ("Ich beantworte gerade keine Mails, weil ich dieses Projekt fertigstellen muss. In einer Stunde bin ich wieder da.")

Und legen Sie genau fest, wie schnell Ihre Mitarbeiter auf Nachrichten reagieren müssen. Je engmaschiger sie sich mit "dringenden" E-Mails beschäftigen, umso weniger Zeit bleibt ihnen für konzentriertes Arbeiten.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben