Management-Tipp des Tages 15.07.2019

So machen Sie sich unabhängiger vom Smartphone

Viele Menschen würden sich gerne weniger mit ihren mobilen Telefonen beschäftigen. Aber um wirklich etwas an seinem Handykonsum zu verändern, sollte man sich zunächst einmal über die Gründe dafür klar werden. Denn wenn Sie Ihre Motive genau kennen, haben Sie bessere Erfolgsaussichten.

Hier drei häufige Gründe, warum Menschen sich von Smartphone & Co. unabhängiger machen möchten, und praktische Tipps für die Umsetzung:

Um sich besser auf Ihre Arbeit (oder Ihr Privatleben) konzentrieren zu können: Schalten Sie Ihr Telefon auf lautlos, deaktivieren Sie die Mobilfunkdaten oder noch besser: Platzieren Sie Ihr Telefon außer Sichtweite.

Um bessere digitale Grenzen zu setzen: Verwenden Sie bei der Arbeit einen Festnetzanschluss, ersetzen Sie Ihr Smartphone durch ein einfacheres Handy oder erstellen Sie strenge Spielregeln für die Nutzung Ihrer Geräte (z. B. kein Handy während der Mahlzeiten).

Um nicht mehr so unhöflich zu sein: Schalten Sie bei sozialen Anlässen Ihr Handy aus oder vereinbaren Sie eine Strafe für denjenigen, der in solchen Situationen auf sein Handy schaut (zum Beispiel muss er dann eine Runde Getränke spendieren), und deaktivieren Sie Benachrichtigungen für Apps.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben