Management-Tipp des Tages 12.07.2019

So vermarkten Sie Ihr Buch

Einfach nur eine PR-Firma zu beauftragen und die Daumen zu drücken, genügt nicht. Sie brauchen eine Marketingstrategie für Ihr Buch. Hier ein paar wichtige erste Maßnahmen:

Sechs bis zwölf Monate vor der Veröffentlichung: Finden Sie zukünftige Leser, indem Sie Inhalte veröffentlichen, die sich auf das Thema Ihres Buches beziehen. Dies kann durch einen Blog, einen Podcast oder auch in sozialen Medien geschehen. Legen Sie eine E-Mail-Liste an, über die Sie direkt mit Ihrem Publikum kommunizieren können.

Wenn die Veröffentlichung näherrückt: Sichern Sie sich möglichst frühzeitig Rezensionen bei Amazon und GoodReads, indem Sie vorab Buchexemplare an Kollegen, Freunde und die Kontaktpersonen auf Ihrer E-Mail-Liste versenden. Eine gut geschriebene Rezension ist in der Regel mehr wert als das, was Sie mit dem Verkauf eines Exemplars verdienen. Ihr Ziel sollte sein, innerhalb des ersten Monats nach Erscheinen des Buches 100 Rezensionen zu erhalten.

Kurz vor und nach der Veröffentlichung: Machen Sie Publicity für Ihr Buch. Geben Sie sein Erscheinen in den sozialen Medien bekannt, senden Sie Mails an die Ansprechpartner auf Ihrer E-Mail-Liste, lassen Sie sich für relevante Podcasts buchen und sprechen Sie auf Konferenzen (vor allem, wenn die Organisatoren sich dafür mit einer Großbestellung revanchieren).


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben