Management-Tipp des Tages 04.07.2019

Brechen Sie aus gewohnten Denkmustern aus

Große Innovatoren sehen die Welt mit anderen Augen. Sie schauen über das Offensichtliche und Vorhersehbare hinaus und suchen nach neuen Problemlösungen.

Sie können sich dazu zwingen, kreativer zu denken, indem Sie neue Ansätze zur Lösung schwieriger Probleme ausprobieren. Halten Sie in Situationen, in denen Sie sich versucht fühlen, auf Ihre üblichen Methoden zurückzugreifen (zum Beispiel beim Start eines neuen Projekts), kurz inne und denken Sie darüber nach, welche Faktoren Ihre Vorgehensweise beeinflussen.

Welche Erwartungen und Prämissen bringen Sie in die Situation ein? Wie wirken Ihr persönlicher Hintergrund, Ihre Fachkompetenz und Ihre Beziehungen am Arbeitsplatz sich auf Ihre Arbeitsmethoden aus?

Aus welchem Blickwinkel könnte jemand aus einer anderen Abteilung oder Branche das betreffende Problem betrachten? Wie würden Sie das Projekt möglicherweise angehen, wenn Sie nicht schon einen festen Plan dazu im Kopf hätten?

Solche Fragen können Ihnen helfen, aus gewohnten Denkmustern auszubrechen und neue Vorgehensweisen zu entwickeln. Es kann aber auch hilfreich sein, die wichtigsten Erfordernisse und Details des Projekts aufzuschreiben.

Die Wortwahl, mit der Sie eine Situation beschreiben, verrät oft sehr viel über Ihre Sichtweise. Sobald Sie sich Ihre Perspektive bewusst gemacht haben, können Sie versuchen, sie zu verändern.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben