Management-Tipp des Tages 02.07.2019

Schaffen Sie ein gesundes Arbeitsumfeld für Ihr Team

Wenn Ihre Mitarbeiter ständig so beschäftigt sind, dass ihnen kaum noch Zeit zum Atmen bleibt, schmälert das ihre Kreativität, Motivation und Arbeitszufriedenheit. Als Vorgesetzter sollten Sie eine gesunde Arbeitskultur für Ihr Team schaffen. Hier ein paar Strategien, mit denen das gelingen kann:

Gehen Sie mit gutem Beispiel voran. Ihr Team soll sehen, dass Sie sich Zeit für Mittagspausen nehmen, das Büro abends pünktlich verlassen und Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten. Versenden Sie spätabends keine E-Mails oder sonstigen Nachrichten mehr, denn damit signalisieren Sie Ihren Mitarbeitern, dass sie rund um die Uhr arbeiten sollten.

Planen Sie immer ein bisschen mehr Zeit ein. Untersuchungen zufolge schätzen wir den für eine Aufgabe erforderlichen Zeitaufwand oft zu optimistisch ein. Also halten Sie Ihr Team dazu an, jede Woche etwas zusätzliche Zeit einzuplanen, um noch nicht fertige Projekte abzuschließen. So können die Mitarbeiter leichter Platz auf ihren To-Do-Listen (und in ihren Köpfen) schaffen.

Verschaffen Sie sich mehr Einblick in die Arbeitsbelastung Ihres Teams. Sprechen Sie mit den Mitarbeitern über ihr Arbeitspensum, um einen genaueren Überblick darüber zu gewinnen, womit sie gerade beschäftigt sind. Denken Sie anhand der Informationen, die Sie dabei erhalten, darüber nach, ob das Team mehr Ressourcen benötigt oder ob Sie es von bestimmten Arbeiten entlasten sollten.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben