Management-Tipp des Tages 18.08.2015

Zero Tolerance gegen E-Mails

Ungelesene E-Mails können eine große Ablenkung sein. Ob Sie die Nachrichten der Vorwoche aufarbeiten, sich nach einem Urlaub wieder freischaufeln oder einfach nur ihr Postfach aufräumen - wenn Sie Ihre E-Mails ordnen, können Sie wieder effizienter arbeiten.

  • Sortieren Sie Ihre Nachrichten zuerst nach Absender. So können Sie Nachrichten löschen, die Sie nicht mehr brauchen oder schon beantwortet haben.
  • Sortieren Sie den Rest in drei Ordner: Unter "Bearbeiten" speichern Sie Nachrichten, für deren Beantwortung Sie mehr als nur ein paar Minuten brauchen.
  • In "Aufheben" stecken Sie Mails, die sich auf ein bevorstehendes Ereignis beziehen, zum Beispiel Einladungen.
  • Und ins "Archiv" verschieben Sie alle Nachrichten, die Sie bereits beantwortet haben, aber aufheben möchten.
  • In Zukunft sortieren Sie neue Nachrichten immer sofort in einen dieser drei Ordner. Alles andere sollten Sie beantworten und dann löschen.

Lesen Sie dazu auch "Wie Sie mehr schaffen", ein Gespräch mit den Produktivitätsgurus David Allen (Getting Things Done) und Tony Schwartz.


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter

Artikel
© Harvard Business Manager 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App






Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Nach oben