Management-Tipp des Tages 22.06.2015

Legen Sie fest, wann Projekte abgebrochen werden sollen

Wir alle kennen Zombie-Projekte, die nicht den gewünschten Erfolg bringen, aber trotzdem immer weiter vor sich hindümpeln und wichtige Ressourcen binden. Warum beendet man sie nicht einfach?

Weil es oft mit starken Emotionen verbunden ist, sich von einem Projekt zu verabschieden. Deshalb gestehen wir es uns nur ungern ein, wenn ein Projekt nicht wunschgemäß läuft. Helfen Sie Ihren Mitarbeitern, diesen Prozess aus einer rationaleren Perspektive zu betrachten. Entwickeln Sie klare, einfache Richtlinien dafür, wann ein Projekt fortgesetzt - oder abgebrochen - werden sollte. Stellen Sie sich dabei folgende Fragen:

  • Besteht für dieses Produkt oder diese Dienstleistung wirklich ein Marktbedürfnis?
  • Können wir dieses Bedürfnis besser erfüllen als unsere Konkurrenten?
  • Lassen sich mit diesem Projekt unsere finanziellen Ziele erreichen?
  • Falls es Ihnen und Ihrem Team nach diesen Überlegungen immer noch schwerfallen sollte, eine endgültige Entscheidung zu treffen, ziehen Sie objektive externe Berater hinzu - beispielsweise einen Kollegen aus einer anderen Abteilung oder vielleicht sogar aus einem anderen Unternehmen.
  • Außerdem können Sie Ihre Mitarbeiter leichter mit dem Abbruch eines Projekts aussöhnen, wenn Sie ihnen vor Augen halten, was sie bei ihrer Arbeit daran alles gelernt haben. Beraumen Sie Nachbesprechungen an, um diese Lernerfahrungen zu resümieren, und richten Sie eine Datenbank ein, um sie zu speichern und auch anderen Mitarbeitern Ihres Unternehmens zugänglich zu machen.

Lesen Sie dazu auch "Bremser für den Notfall" von Isabelle Royer. Sie beschreibt, wie Manager mit Hilfe eines Exit-Champions schlechte Projekte rechtzeitig stoppen.

Mehr und ausführlichere Ideen und Managementkonzepte finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Harvard Business Managers.


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter

Artikel
© Harvard Business Manager 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App






Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben