Restrukturierung

Inhalte filtern:

Entschlossen, mutig, aber nicht rücksichtslos

In einem umfassenden Wandlungsprozess hat Julia Jäkel den traditionsreichen Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr ins digitale Zeitalter geführt und dessen Geschäftsfelder maßgeblich erweitert. Daraus entstanden neue Produkte und neue Formen der redaktionellen Arbeit, eine radikal andere Unternehmensstruktur und -kultur.

„Wir haben geliefert“

Braunkohle, Atomkraft und Gas – der Energiekonzern RWE stand jahrzehntelang für konventionelle Stromerzeugung. Die Zukunft soll nun den erneuerbaren Energien gehören. CEO Rolf Martin Schmitz über die Vorteile der neuen Strategie, die Herausforderungen dieses gewaltigen Changeprojekts und sein Verständnis für streikende Schüler.


Chefsache: Eine einfache, mitreissende Botschaft

Als sich DHL Express auf dem US-amerikanischen Inlandsmarkt übernommen hatte, musste der damalige CEO Ken Allen die Reißleine ziehen: den Rückzug antreten und einen Strategiewechsel einleiten. Der Fokus des Unternehmens lag fortan auf internationalen Eilzustellungen. Allen erzählt, wie er Management und Belegschaft überzeugte, sich für den Turnaround zu engagieren, und welche Rolle Musik dabei spielte.

Chefsache: Projekt Neugier

Nach dem plötzlichen Tod des Gründers herrschte bei SurveyMonkey Schockstarre. Der neue CEO Zander Lurie richtete den Anbieter von Onlineumfragen neu aus – und machte Neugier zum zentralen Wert der Unternehmenskultur.

So rettete ich mein Lebenswerk

Fünf Jahre nach dem Verkauf seines IT-Konzerns erwirbt der Gründer Teile davon zurück. Die stehen jedoch schlechter da als angenommen. Nach einer harten Sanierung entsteht ein neues, prosperierendes Unternehmen.

Praktizierte Personalarbeit

Neue Managementbücher: Warum Jill Abramson, Ex-Chefredakteurin der „New York Times“, jedes Jahr wieder „Der große Gatsby“ liest und welche Sängerin sie liebt. Plus: aktuelle Rezensionen.; Bettina Volkens, Matthias Fifka Ready…

Consulting: Nachhaltige Wirkung

Wenn Unternehmen Berater beauftragen, Betriebsabläufe zu optimieren, bemerken sie oft nach kurzer Zeit einen Leistungsanstieg. Doch wie nachhaltig ist der Effekt? Die Frage war lange ungeklärt. Befürworter des „Toyota Way“ sehen in…

Interview: „Wir müssen vertrauen“

Die rund 100 000 Mitarbeiter des Bayer-Konzerns setzen sich seit einem Jahr mit einem neuen Verhaltenskonzept auseinander. Change-Manager Matthias Schramm über das Abgeben von Kontrolle, Spiele im Management und die innovative Kraft der Mitarbeiter.

Personal umbauen statt entlassen

Auf Krisen reagieren Unternehmen meist mit Kündigungen. Setzt der Aufschwung ein, fehlt es dann an erfahrenen Mitarbeitern. Eine langfristige Personalstrategie folgt anderen Regeln.

Chefsache: Zurück in die Zukunft

Wie aus dem Lieferanten-Adressverzeichnis „Wer liefert was“ eine führende B2B-Plattform wurde. Die Geschichte einer kulturellen Transformation.

Alle Themen




Nach oben