Produktpolitik

Inhalte filtern:

Flaschengold

Der Verkauf von Gletscherwasser aus Island hat sich für die Firma Edda Waters gelohnt – als Luxusprodukt fand es reißenden Absatz. Der Gründer will expandieren. Doch wie kann das gelingen, ohne die Marke zu beschädigen?

Akademie

Die Situation ist schwierig für Brynjar, der ja auch emotional in die Frage der Weiterentwicklung von Edda verstrickt ist. Zunächst sollte er sich daher auf die drei Kernelemente der Führung einer Luxusmarke besinnen.Da wäre zum einen der…


Akademie

Die Fragestellungen, vor denen Edda Waters und ihr Gründer Brynjar stehen, sind nur auf den ersten Blick kritisch. Edda Waters kann alle drei Strategien verfolgen, ohne die Marke zu beschädigen, und sollte dies auch tun. Dabei ist jedoch etwas zu…

Wie kann Brynjar den Umsatz weiter steigern, ohne der Marke zu schaden? Unsere Experten Antworten.

Edda Waters hat sich gut inszeniert. Das Unternehmen hat eine Luxusmarke etabliert, die Wasser in stylischen Flaschen zu einem hohen Preis verkauft. Das Ganze ist umrahmt von einem cleveren Marketing – angefangen bei der Künstlerin Björk über…

Neue Produkte erfolgreich verkaufen

Unternehmen geben viel Geld für die Entwicklung von Innovationen aus und scheitern dann an deren Vermarktung. Wie Sie Ihr Vertriebsteam für den nächsten Launch fit machen.

Warenbestand: Auswahl Steigert den Umsatz

Für alle Unternehmen, die mit physischer Ware handeln, ist die Lagerhaltung ein wichtiger Aspekt des Geschäfts. Dabei müssen sie nicht nur auf die Kosten durch Überbestände und – andersherum – auf entgangene Umsätze durch Regallücken…

CEO-Gespräch: „Die gesamte Marke brennt!“

François-Henry Bennahmias hat den traditionellen Uhrenhersteller Audemars Piguet zu einer teils schrillen Weltmarke gemacht. Ein Gespräch über Tupperpartys für Superreiche, Sondermodelle für US-Rapper und Impulskäufe im Luxusbereich.

Von einem Erfolg zum nächsten

Nur wenigen jungen Unternehmen gelingt nach ihrem ersten Verkaufsschlager eine weitere Innovation. Die meisten verschwinden oft genauso schnell, wie sie emporgestiegen sind. Eine Studie benennt die häufigsten Fehler und zeigt die Strategien von Unternehmen auf, die es erfolgreich in die nächste Runde geschafft haben.

Die richtige Frequenz

Sie haben schon wieder ein neues Produkt entwickelt? Toll. Aber vielleicht warten Sie mit der Markteinführung lieber noch etwas. Eine Studie zeigt: Wer ständig neue Produkte auf den Markt wirft, überfordert sich, die Kunden – und schadet der Rendite.

Fallstudie: Raus aus der Nische

Ein japanischer Reiscrackerhersteller will den US-Markt erobern, wird mit seinen Produkten aber in der Asia-Ecke im Supermarkt versteckt. Mit welcher Strategie gelingt es, bekannter zu werden?

Alle Themen




Nach oben