Investition

Inhalte filtern:

Sollte Sarah Chan mehr in das Kerngeschäft investieren oder sich auf Gründungen konzentrieren? Unsere Experten antworten.

Sarah Chan sollte Jorge Martinez ein Friedensangebot machen.Sie sollte ihm vorschlagen, sich zusammenzusetzen und ein gutes Investitionskonzept für das Unternehmen zu erarbeiten.Möglicherweise ist Martinez' Ultimatum politisch motiviert. Er ist…

Akademie

Sarah Chan muss Martinez deutlich machen,dass sie bereit ist zuzuhören, aber dennoch bei ihrem harten Kurs bleiben wird. Martinez wird seinen Groll hintanstellen und akzeptieren müssen, dass sie die Verantwortung trägt. Wenn er nicht für sie…


Akademie

Für Sarah Chan stellt sich nicht die Frage, ob sie entweder weiter in neue Geschäftsfelder investieren oder lieber das Kerngeschäft stützen sollte. Sie muss sich auf beides konzentrieren. Dies ist ein zweigleisiger Weg. Chan sollte jedoch stärker…

Fallstudie: Die Cashcow wird gemolken

Die Geschäfte eines Elektronikunternehmens laufen noch sehr gut, vor allem wegen des Bereichs für Computerzubehör. Doch die CEO setzt nur auf neue Start-up-Ideen. Das will der Leiter der ertragsstärksten Abteilung nicht länger hinnehmen.

Übernahmen: Chinesen kaufen weniger

Zwar ist Deutschland nach wie vor das beliebteste Ziel für chinesische Investitionen in Europa. Doch der Höhepunkt der Übernahmewelle scheint überschritten zu sein. Das hat die Beratungsgesellschaft EY bei einer Analyse von Akquisitionen…

Seminar: Was war noch mal  ... Kapitalwert?

Was war noch mal ... Kapitalwert?: BWL-Wissen reloaded: So berechnen Sie, welche Investition sich lohnt.; Die meisten Menschen wissen: Das Geld, das sie jetzt besitzen, ist wertvoller als Geld, das sie erst später bekommen. Denn sie können es dazu…

Wachstum: Geld spielt keine Rolle

Kapital ist billig wie nie. Das erfordert völlig neue Wettbewerbsstrategien, mehr Mut zum Risiko und Investitionen in Menschen.

Karriere: Vom Manager zum Unternehmer

Nicht jeder, der sein eigener Chef werden will, muss selbst gründen. Doch sich ins Unternehmertum einzukaufen ist nicht trivial. So gelingt die freundliche Übernahme.

Corporate Venture Capital: Wagniskapital auf Abwegen

Beteiligungsgesellschaften von Konzernen verstehen sich angeblich als strategische Investoren, dabei achten sie vor allem auf finanzielle Renditen.

Investitionen: Nicht jede Blase platzt

Manche Börsengurus sagen ständig den nächsten Crash voraus. Eine Analyse historischer Daten zeigt jedoch, dass sich Aktienblasen sehr viel seltener bilden, als viele von uns glauben.

Alle Themen




Nach oben