Innovationsmanagement

Inhalte filtern:

Wenn die Mondlandung das Ziel ist

Viele Unternehmen versuchen, bahnbrechende Innovationen zu schaffen, und erreichen doch nur kleine Verbesserungen. Schuld daran ist häufig unser begrenztes Vorstellungsvermögen. Wie der Blick auf Science-Fiction und unkonventionelle Analogien dabei helfen kann, auf wirklich große Ideen zu kommen.

„Ich habe mich selbst überflüssig gemacht“

Haufe-Umantis führte vor knapp fünf Jahren agile Strukturen und Mitbestimmung bis hin zur Wahl des Chefs ein. Jetzt baut CEO Marc Stoffel das Unternehmen erneut um – hin zu autonomen Einheiten. Ein Gespräch über das neue Organisations- modell Fleat, Teams ohne Chef und sein Sabbatical.


Innovation erfordert Disziplin

Viele Manager glauben, dass Ideen nur in einer experimentierfreudigen Spaßkultur gedeihen. Doch Kreativität, die brauchbare Ergebnisse hervorbringt, entsteht nicht im Bällebad. Wirklich innovative Unternehmen folgen einer starken Führung und strengen Regeln.

Besser brainstormen

Konzentrieren Sie sich auf die Fragen, nicht auf die Antworten. Dann klappt's auch mit der zündenden Idee.

Innovation: Besser dank Social Media

Auch wenn viele Kunden es bezweifeln: Sich auf Facebook zu beschweren bringt tatsächlich etwas – sogar für das Unternehmen. Wie Irene Bertschek und Reinhold Kesler vom Forschungsbereich Digitale Ökonomie am Zentrum für Europäische…

Unsichtbare Hürden

Inkubatoren und Innovationlabs stehen bei großen Unternehmen hoch im Kurs. Viele der Initiativen haben allerdings Probleme, ihren Ideen im Konzern zu Anerkennung und Umsetzung zu verhelfen.

Methoden: Die Kraft der Kritik

Nicht Ideenfindung ist der Schlüssel zu bahnbrechenden Neuerungen, sondern Urteilsvermögen. Dazu müssen Sie in Ihrem Unternehmen einen Prozess zur strukturierten Kritik einführen. Eine Anleitung.

Strategie: Die Regel-Brecher

Jede Branche folgt ihren Regeln. Sie dienen den Unternehmen als Maßstab für Erfolg. Nachteile nehmen sie als gegeben hin. Doch wer sich von diesen scheinbar ehernen Gesetzen nicht abschrecken lässt, kann den Markt revolutionieren.

Best Practice: Den Geist aus der Flasche lassen

Unternehmen können noch so viele intelligente Köpfe beschäftigen – ohne Freiraum zur Entfaltung entsteht nichts Neues. Die drei Beispiele Airbus, Klöckner und Local Motors zeigen, wie das kreative Potenzial von Mitarbeitern in kurzer Zeit in Produkte umgemünzt werden kann.

Organisation: Eine Frage des Klimas

Effizienz und Kreativität scheinen nicht zusammenzupassen. Eine Studie zeigt, dass erfolgreichen Unternehmen der Spagat gelingt - wenn sie einige Regeln berücksichtigen.

Alle Themen




Nach oben