Gesundheit

Inhalte filtern:

Das Körnchen Wahrheit

Lassen Sie sich nicht von Gefühlen überwältigen, wenn Sie Feedback bekommen. Versuchen Sie lieber zu erkennen, was davon zutrifft. So lernen Sie, auch mit scheinbar harter Kritik besser umzugehen.

Psychologie: Lieber nicht lästern

Es ist ein typischer Impuls: Sobald Mitarbeiter glauben, ihr Chef habe sie unfair behandelt, diskutieren sie darüber mit vertrauten Kollegen. Schließlich sagt die Erfahrung, dass es besser ist, Dampf abzulassen, als sich im stillen Kämmerlein zu…


Wie Sie stressige Phasen überstehen

Weniger arbeiten geht gerade nicht? Dann brauchen Sie praktische Tipps, um mit Überstunden und extremem Druck klarzukommen.

Zeit macht glücklich

Warum Sie nicht froh werden, wenn Sie nur dem Geld hinterherlaufen – und wie Sie in Beruf und Privatleben wahre Erfüllung finden. Erkenntnisse aus der Harvard-Glücksforschung.

WorK-Life-Balance: Warum Berater so viel Arbeiten

Kaum eine Branche scheint so resistent zu sein gegen eine bessere Work-Life-Balance wie Unternehmensberatungen. Obwohl Deloitte, BCG & Co. ihren Mitarbeitern mittlerweile flexible Arbeitsmodelle anbieten, werden diese kaum genutzt. Warum ist das…

Sollte Ostermann sich outen und Bergers Erpressung melden – oder einen anderen Weg wählen? Unsere Experten Antworten.

Mark Ostermann ist in jedem Fall gut beraten, professionelle fachärztliche Hilfe aufzusuchen. Das Schwierigste für ihn wird sein, seine Krankheit zu akzeptieren. Erfahrungsgemäß erfordert so ein von Vernunft getragener Entschluss, das…

Akademie

„Morgen hör ich damit auf ...“ – wie oft habe ich das gesagt und wie oft habe ich es nicht getan? Aus Sicht eines ehemals Betroffenen kann ich Mark Ostermann nur eines empfehlen: Hör auf, sofort, gleich. Sei ehrlich zu dir selbst…

Die Krise in der Karrieremitte

Im Alter zwischen 40 und 50 erleben viele Menschen die schwierigste Phase ihres Lebens: Die Arbeitszufriedenheit nimmt ab, verpasste Chancen rufen sich quälend in Erinnerung. Die Philosophie hilft uns, mit Frustration und Reue umzugehen und den richtigen Weg einzuschlagen.

Fallstudie: Doping für den Job

Mark Ostermann ist ein erfolgreicher Wirtschaftsprüfer. Doch seine Leistung erbringt er immer häufiger mithilfe harter Drogen. Bis ihn ein interner Konkurrent ertappt – und erpresst: Tritt Ostermann nicht freiwillig kürzer und macht den Karriereweg frei, wird der Kollege seine Kokainsucht an die große Glocke hängen.

Akademie

Es ist ein Teufelskreis, in dem Mark Ostermann gefangen ist. Er ist ein charismatischer, erfolgreicher Dealmaker – das ist jedenfalls das Bild, das er seinem Umfeld von sich vermitteln möchte. Tatsächlich denkt er jedoch genau das Gegenteil,…

Alle Themen




Nach oben