Geschäftsmodelle

Inhalte filtern:

Marvels Blockbuster- Fabrik

Das Filmstudio bringt einen Superheldenfilm nach dem anderen in die Kinos – und begeistert Kinogänger und Kritiker immer wieder aufs Neue. Wie gelingt das? Eine Analyse zeigt: Marvel befolgt vier Prinzipien, um Kontinuität und Wandel zusammenzubringen. Mehr im aktuellen Heft ...

Mobilität: Cabrio im Sommer, SUV im Winter

Das eigene Fahrzeug aufgeben für ein Autoabonnement? Für viele Fahrzeugbesitzer in Deutschland mag das eine absurde Vorstellung sein. Doch zumindest ein Viertel der Deutschen ist solch einem Abomodell gegenüber grundsätzlich aufgeschlossen, wie eine…


Überwachung mit Ansage

Wer die Feiertage nutzen will, um ein dickes Brett zu bohren, der wird bei Shoshana Zuboff im doppelten Sinne glücklich: Auf knapp 800 Seiten liefert die emeritierte Harvard-Professorin einen klugen und mutigen Beitrag zu einer der aktuell…

Die 3-D-DruckStrategie

Im Kampf um Marktanteile mischt die additive Fertigung die Karten neu. Sechs Geschäftsmodelle helfen, den Wettbewerb auf Abstand zu halten.

Akademie

abonnierte Zukunft Abomodelle sind nichts Neues. Zeitungsleser kennen sie seit Jahrzehnten. Tien Tzuo, Gründer des US-Softwareherstellers Zuora, meint trotzdem, darin liege die Zukunft – und zwar für jede Branche. Wer seine Produkte in…

Chefsache: Pflege über Grenzen

Care.com-Europe-Chefin Laura Esnaola hat nicht nur einen beeindruckenden Lebenslauf, sondern auch eine bestechende Vision: Sie lässt philippinische und chinesische Pflegekräfte schulen, um den Fachpersonalmangel in Deutschland zu bekämpfen. Dabei wäre das Projekt beinahe gescheitert, bevor es richtig losging.

Eignet sich Ihr Produkt für eine Plattformstrategie?

So mächtig wie die Anbieter von Onlineplattformen wären andere Unternehmen auch gern. Doch sie trauen sich nicht, ihr Geschäftsmodell umzubauen. Dabei ist das gar nicht so schwer.

Fit für die Zukunft

In nahezu jeder Branche stehen die traditionellen Geschäftsmodelle unter Druck – und es bedarf eines radikalen Wandels. Eine systematische Anleitung hilft, den richtigen Weg zu finden.

Afrikas neue Innovatoren

Viele globale Konzerne sind in Afrika gescheitert. Einige engagierte Unternehmer zeigen nun, was man anders machen muss, um auf dem Kontinent mit seinem Geschäft neue, lukrative Märkte zu erschließen.

Interview: „Die Kunden haben heute für viele Probleme interne Experten“

Ende 2013 schrieb Clayton M. Christensen, Professor an der Harvard Business School und der weltweit führende Managementforscher zum Thema Branchen im Wandel, eine Titelgeschichte im Harvard Business Manager – „Harte Zeiten für Berater“ nannten wir damals das Heft. Der Artikel fand ein starkes Echo in der Consultingbranche. Wir haben bei Christensen nachgefragt, was sich seitdem getan hat.

Alle Themen




Nach oben