Führungskonzepte

Inhalte filtern:

Führen in der Alpha-Liga

Wie funktioniert eigentlich Leadership dort, wo die Rechtsform der Partnerschaft dominiert – auf der obersten Etage von Unternehmensberatungen, Investmentbanken oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften? Vor allem mit sehr viel Fingerspitzengefühl.

Verhandeln: Nett sein lohnt nicht

Wer verhandelt, muss zunächst eine grundsätzliche Entscheidung treffen: Trete ich freundlich auf oder kompromisslos? Die bestehende Forschungslage ist hier wenig hilfreich. Sie trifft widersprüchliche Aussagen und schafft es nicht, zwischen…


Heikle Gespräche

Viele Chefs verlangen Rechenschaft, wenn ein Mitarbeiter Fehler gemacht hat. Statt Vergangenes zu analysieren, sollten Führungskräfte jedoch lieber nach neuen Lösungsansätzen fragen.

Lob der Vielfalt

Neue Managementbücher : Welches Buch die Vorstandsvorsitzende der Creditplus Bank als Kind nachspielte und welches sie momentan fasziniert. Plus: aktuelle Rezensionen.; Veronika Hucke Fair führen Campus 2019252 Seiten24,95 EuroGehen Sie gern zur…

Gebündeltes Wissen

Die Kooperation zwischen internen und externen Experten kann jede Menge zusätzlichen Wert schaffen. Doch zuvor müssen Silodenken und andere Grezen überwunden werden. Vier Maßnahmen helfen Ihnen dabei.

Appell ans Unbewusste

Bislang experimentieren nur wenige Unternehmen in Deutschland mit Nudges. Dabei können die subtilen Hinweise die Arbeitsproduktivität deutlich erhöhen – mit sehr geringem Aufwand. Siemens, B. Braun Melsungen und Bosch machen vor, wie es geht.

Teamwork lernen

Gute Zusammenarbeit entsteht nicht durch Leitbilder oder offene Büros, sondern durch Training. Sechs Techniken helfen Führungskräften und ihren Mitarbeitern, die nötigen Fähigkeiten zu entwickeln.

Raus aus dem Büro

Viele Offsite-Meetings sind pure Zeitverschwendung. Das ist ärgerlich – denn hier könnten Manager einmal richtig groß denken. Sechs Tipps helfen, das Beste aus dem Event zu machen.

Digitaler Crashkurs

Neue Managementbücher : Auf welche spannenden Bücher der Mitgründer von GetAbstract in den Zusammenfassungen seines Unternehmens stößt. Plus: aktuelle Rezensionen.; Harald Eichsteller, Michael Lorenz Fit für die Geschäftsführung im digitalen…

„Es gibt keine einfache Therapie“

Manager sind nicht die rationalen Entscheider, für die sie sich oft halten. Was lässt sich gegen Wahrnehmungsverzerrungen tun? Ein Gespräch mit dem Züricher Verhaltensforscher Ernst Fehr über zu großes Selbstbewusstsein, falsche Anreize und die große Bedeutung überzeugender Kommunikation.

Alle Themen




Nach oben