Führungskonzepte

Inhalte filtern:

Führung: Was Mitarbeiter vom CEO halten

Die meisten Mitarbeiter kennen ihren obersten Chef gar nicht persönlich. Und doch hat fast jeder eine klare Meinung zu ihr oder ihm. Wovon ist diese abhängig? Und was bringt einem CEO gute Noten bei seiner Belegschaft? Das wollte die global tätige…

Die Kunst der späten Blüte

Was wir in jungen Jahren für eine solide Karriere hielten, entpuppt sich im fortgeschrittenen Alter oft als Falle. Fünf neue Bücher zeigen, was uns wirklich erfüllt.


Eine Formel für Innovation

Selbst die erfolgreichsten Unternehmen laufen Gefahr, dass sich radikal neue Ideen irgendwann nicht mehr durchsetzen lassen. Eine einfache Gleichung zeigt, wie Manager die Innovationsfreude hochhalten können.

Die Philosophen fürs Büro

Guido Schmidt Klare Führung Springer Gabler 2019160 Seiten34,99 EuroDas Thema Führung ist nicht neu. Und weil der Autor des Buches ein wenig genervt scheint von Moden im Management, hat er sich sehr weit zurückbesonnen: Er setzt seine Erlebnisse und…

Verteidigen Sie Ihre Forschung: Gesten zählen mehr als Worte

Die Studie: Erfahrenen Investoren wurde ein Video gezeigt, in dem ein Unternehmer seine Erfindung präsentiert. Es gab vier Versionen: In einer nutzte er eine bildhafte Sprache; in einer gestikulierte er stark; in einer weiteren tat er beides und in der vierten weder das eine noch das andere. Die Zuschauer, die das Video mit der ausgeprägten Körpersprache gesehen hatten, waren stärker an einer Investition interessiert als alle anderen. Die These: Wenn man eine Idee vorstellt, überzeugt Körpersprache mehr als Gesagtes.

Was Zeit kostet

Neue Managementbücher: Welches Buch dem Chef von UCB Pharma half, sich von Wirtschaftsklischees zu verabschieden. Plus: aktuelle Rezensionen.; Insa Klasing Der 2-Stunden-Chef Campus 2019231 Seiten24,95 EuroAlles begann damit, dass Insa Klasing,…

Die Gegenwehr überwinden

Die Zusammenarbeit zwischen Abteilungen scheitert in der Praxis häufig am Widerstand der Mitarbeiter. So nehmen Manager allen Beteiligten die Angst, im Rahmen der Veränderungen überflüssig zu werden.

Wandel zwecklos

Viele Manager versuchen derzeit, ihre Unternehmen in „Purpose-driven Organizations“ zu verwandeln. Das soll die Mitarbeiter motivieren und neue Energien freisetzen. Doch wer sein Handeln einem Zweck unterordnet, wird unflexibel.

Vergütung: Gut gemanagt, gerecht bezahlt

Mit diesem Ergebnis hatten die Studienautoren nicht gerechnet: In einer groß angelegten Untersuchung des US Census Bureau bei 50.000 Produktionsunternehmen hatte sich herausgestellt, dass Unternehmen ihre Mitarbeiter umso gerechter bezahlen, je mehr…

Mitfühlend führen

Wir haben unser Grundbedürfnis nach Freundlichkeit und Fürsorge vernachlässigt. Es ist an der Zeit, daran etwas zu verändern, denn nur so können wir langfristig erfolgreich sein.

Alle Themen




Nach oben