Ethik

Inhalte filtern:

Feedback: Das geht nach hinten los

Warum die Onlineumsätze bald einbrechen könnten, wer die meisten Preiskriege anzettelt und wieso Arbeit oft so öde ist: neue Ideen und Studienergebnisse aus dem Management.; Wenn wir bei der Arbeit mit einem Problem nicht weiterkommen, bitten wir…

45 %

der deutschen Verbraucher haben schon einmal auf den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung verzichtet, weil das Unternehmen gegen ihre persönlichen Werte verstoßen hat. Besonders oft betroffen sind die Lebensmittelbranche, Einzelhändler und…


Wie Diskriminierung der Wirtschaft schadet

Als die Nazis ab 1933 jüdische Führungskräfte aus den Unternehmen warfen, fehlten plötzlich die fähigsten Leute. Der ökonomische Schaden war erheblich. Eine neue Studie zeigt, was wir aus historischer Datenanalyse lernen können – und warum das Thema immer noch aktuell ist.

Change-Management: Haltung bewahren

Wie gelingt der digitale Wandel? Die Markenberatung Esch hat in einer Studie herausgefunden, dass „Haltung“ ein wichtiger Erfolgsfaktor ist. Unter dem Begriff fassen die Autoren Elemente von Leitbildern zusammen: Mission, Vision und…

Soziales Engagement: Moral überzeugt Chefs

Vielen Mitarbeitern ist es wichtig, dass sich ihr Unternehmen für soziale Zwecke engagiert – sei es für Armutsbekämpfung, Diversität oder Umweltschutz. Doch wie können sie ihr Anliegen am besten an Vorgesetzte herantragen? Mit einer…

Der W€rt d€r guten Tat

Die Wirkung sozialer oder ökologischer Investitionen ließ sich bisher nur schwer in Geldeinheiten ausdrücken. Eine neue Methode schafft Abhilfe. So berechnen Sie in sechs Schritten eine aussagefähige Kennzahl.

Psychologie: Offenes Geheimnis

Die Einstellung „Es wird sich schonjemand anderes darum kümmern“ ist nicht nur bei Augenzeugen von Unfällen verbreitet. Auch in Unternehmen existiert dieser sogenannte Bystander- oder Zuschauereffekt: Ist einem Mitarbeiter bewusst, dass…

Arbeitsleben: Wo ist hier der Sinn?

Mehr als 90 Prozent der Angestellten in den USA würden auf einen Teil ihres Gehalts verzichten, wenn sie dafür auf Dauer mehr Sinn in ihrer Arbeit fänden. In einer Umfrage unter 2285 qualifizierten Berufstätigen zeigte sich, dass diese im Schnitt 23…

Psychologie: Je fremder, desto Komplize

Wer wird sich eher unethisch verhalten – eine Einzelperson, zwei Freunde oder zwei Menschen, die einander fremd sind? Eine aktuelle Studie legt nahe, dass zwei Fremde ohne soziale Bindung am ehesten die Regeln brechen. In einem Experiment…

Ethik: Whistleblower tun Unternehmen gut

Je häufiger Mitarbeiter interne Whistleblowing-Hotlines nutzen, desto seltener wird ihr Unternehmen verklagt und desto weniger Geld muss es für Abfindungen und Vergleiche zahlen. Das hat eine Analyse von mehr als 1,2 Millionen internen…

Alle Themen




Nach oben