Disruptive Innovation

Inhalte filtern:

Produktion: 3-D-Druck vor dem Durchbruch

Lieber noch abwarten, wie sich die additive Fertigung entwickelt? Das könnte ein fataler Fehler sein. Denn die 3-D-Druck-Revolution hat längst begonnen. Jetzt müssen Produktionsunternehmen ihr Geschäftsmodell und ihre Strategie von Grund auf überdenken.

„Wir diskutieren mit den Kunden“

Beim Logistikriesen DHL prüfte Markus Kückelhaus, ob sich 3-D-Drucker in Postfilialen rechnen würden – und stellte fest, dass der Konzern keine Angst vor der neuen Technologie haben muss.


Marketing: Wie digitales und physisches Geschäft verschmelzen

Für Konsumenten sind Läden und Webshops nur die unterschiedlichen Seiten derselben Medaille. Unternehmen sollten ihr Angebot daran anpassen. Fünf Regeln helfen dabei.

Fertigung: Wie 3-D-Druck die Produktion revolutioniert

Weil 3-D-Drucker immer besser und billiger werden, könnten sie in den nächsten Jahren einen Paradigmenwechsel in der Produktion auslösen. Künftig stellen Verbraucher ihre eigenen Waren her, dezentral und am Ort ihrer Nutzung. Bedeutet dies das Ende des Offshorings in Billiglohnländer?

Geschäftsmodelle: Die Zukunft der Berater

Die Consulting-Branche verdient ihr Geld damit, Unternehmen beim richtigen Umgang mit strategischen Bedrohungen zu unterstützen. Jetzt gerät sie selbst in Gefahr.

Wettbewerb: Big Bang Disruption

Eine ganz neue Art von Innovation kann einen Markt schnell und ohne Vorwarnzeit zerstören. Wer dabei überleben will, muss entschlossen handeln.

Strategie: So überleben Sie disruptive Innovationen

Bei Branchenumbrüchen starren viele Manager auf die Neuerungen wie die Kaninchen auf die Schlange. Entscheidend für das eigene Überleben ist die systematische Analyse, inwieweit das eigene Geschäftsmodell betroffen ist. Das Beispiel des Lebensmittelhandels illustriert das Vorgehen eindrücklich.

Interview: „Wir müssen mehr Wissen preisgeben“

Ideo hat sich von einer Designagentur zu einer Innovationsberatung mit Büros auf der ganzen Welt entwickelt. Im Gespräch beschreibt CEO Tim Brown, warum erfolgreiche Organisationen einen ästhetischen Reiz haben, das eigene Geschäftsmodell unter Druck gerät und Chefs besser Fragen stellen als Antworten geben.

Wissensmanagement: Digitaler Flurfunk

Vernetzen Sie Ihre Mitarbeiter im Intranet mithilfe sozialer Netzwerke. Die Produktivitätsgewinne können beeindruckend sein.

Aquisitionen: Neue Regeln für Übernahmen

Es passiert immer wieder: Manager bezahlen bei einem Firmenkauf einen viel zu hohen Preis. Ihnen ist nicht klar, wann eine Übernahme nur das bestehende Geschäft ergänzt und wann sie den Vorstoß in einen attraktiven neuen Markt erlaubt. So schützen Sie sich vor kostspieligen Irrtümern.

Alle Themen




Nach oben