China

Inhalte filtern:

Die neue Supermacht

Kai-Fu Lee AI Superpowers: -China, Silicon Valley und die neue -Weltordnung Campus Verlag 2019320 Seiten26 EuroWie rasant sich die chinesische Gesellschaft verändert, erlebten zwei Kriminelle in Hangzhou 2017 auf kuriose Weise. Sie waren in die… Mehr im aktuellen Heft ...

105 Milliarden

Warum die Onlineumsätze bald einbrechen könnten, wer die meisten Preiskriege anzettelt und wieso Arbeit oft so öde ist: neue Ideen und Studienergebnisse aus dem Management.; Euro gaben chinesische Konsumenten 2018 für persönliche Luxusgüter aus…


So geht Werbung in China

Wer die Zukunft des Marketings besichtigen möchte, muss nach China schauen. Im Zentrum aller Kampagnen steht dort das Smartphone. Westliche Manager müssen umdenken, um in China Erfolg zu haben. Sechs Strategien helfen dabei.

Übernahmen: Chinesen kaufen weniger

Zwar ist Deutschland nach wie vor das beliebteste Ziel für chinesische Investitionen in Europa. Doch der Höhepunkt der Übernahmewelle scheint überschritten zu sein. Das hat die Beratungsgesellschaft EY bei einer Analyse von Akquisitionen…

Die nächste Werkbank der Welt

Chinesische Investitionen tragen dazu bei, in vielen Ländern Afrikas eine industrielle Revolution in Gang zu setzen. Davon profitieren die Unternehmen, deren Mitarbeiter, aber auch die ganze Gesellschaft.

Globalisierung: Chinas Problem mit der Innovation

Das Reich der Mitte will zum weltweit führenden Wissenschaftsstandort aufsteigen. Bisher jedoch bringt das Land trotz aller Anstrengungen so gut wie keine bahnbrechenden Innovationen hervor. Warum sich das in Zukunft kaum ändern wird.

Fallstudie: Will der Partner unser Wissen stehlen?

Ein taiwanischer Zulieferer geht ein vielversprechendes Joint Venture mit einem chinesischen Autobauer ein. Doch die Zusammenarbeit verläuft anders als erwartet. Am Ende fordern die Chinesen gar die Freigabe wichtiger Patente.

Die dunkle Seite der Macht

Wenn chinesische Topmanager gute Beziehungen zur Politik haben, gibt es in ihren Fabriken deutlich mehr tödliche Unfälle. Eine Studie klärt die Hintergründe.

Internationalisierung: Die neuen China-Strategien

Viele deutsche Unternehmen wollen ihr Engagement im Reich der Mitte ausbauen. Doch Erfolg hat nur, wer den Wandel im Land versteht. Ein Forschungsprojekt beschreibt, wie Firmen sich den veränderten Bedingungen anpassen.

China: Marktforschung am Stammtisch

Die von deutschen Einwanderern gegründete Brauerei Tsingtao war Mitte der 90er Jahre ein typischer chinesischer Staatskonzern mit mäßigem Erfolg. Der heutige Chairman beschreibt, wie er das Unternehmen modernisierte und zum fünftgrößten Braukonzern der Welt machte.

Alle Themen




Nach oben