Purpose

Unternehmen auf Sinnsuche

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Welchem höheren Wert dienen Sie?

SCHWERPUNKT

20
[Leseprobe]Warum sind wir hier?Sally Blount, Paul LeinwandANALYSE: Spitzenleistungen werden Ihre Mitarbeiter nur dann bringen, wenn sie einen guten Grund haben, jeden Tag zur Arbeit gehen. (Und nein, hier geht es mal nicht um Geld.) Unternehmen brauchen ein klares Purpose-Statement - und müssen es im Alltag mit Leben füllen.
28
[Leseprobe]„Purpose ist kein Gutmenschentum“Timo Meynhardt im GesprächINTERVIEW: Können Tabakproduzenten einen Purpose haben? Und was ist so toll am Claim der Bundeswehr? Gemeinwohlexperte Timo Meynhardt über einen Trend und seine Folgen für Unternehmen.
34
[Leseprobe]Erfolgreich sein und Gutes tunJulie Battilana et al.BEST PRACTICE: Natürlich würden Unternehmen gern soziale Ziele verfolgen. Aber nur, wenn der Gewinn nicht leidet. Kann das klappen? Ja. Eine Anleitung.

TRENDS

8
[Leseprobe]Zu lange gewartetBritta DomkeOhne den Einsatz künstlicher Intelligenz werden mittelständische Unternehmen bald nicht mehr wettbewerbsfähig sein. Doch viele warten lieber erst mal ab. Plus: Interview mit Simon Haddadin, CEO des Robotik-Start-ups Franka Emika.
10
[Leseprobe]MeldungenEndlich eine gute Nachricht von der deutschen Autoindustrie, die Vorteile verheirateter CEOs und energische Verhandler: neue Ideen und Studienergebnisse aus dem Management. / Verhandeln: Nett sein lohnt nicht
16
[Leseprobe]Schöne BürdeLeah D. Sheppard im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Sehr attraktive Managerinnen wirken auf andere Menschen weniger vertrauenswürdig. Dahinter steckt ein uraltes Stereotyp.

STRATEGIEN

44
[Leseprobe]Führen in der Alpha-LigaLaura EmpsonLEADERSHIP: In Beratungen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften funktioniert Führung oft nicht von oben nach unten, schließlich sind die Partner gleichberechtigt. Gefragt ist Fingerspitzengefühl.
54
[Leseprobe]Der Prominenten-FaktorChristian SchimmelpfennigWERBUNG: Egal ob Roger Federer, George Clooney oder Lena Meyer-Landrut: Wer Promis als Markenbotschafter einsetzen will, sollte eine von drei Testimonialstrategien wählen.
60
[Leseprobe]Cyberrisiken richtig einschätzenThomas J. ParentyRISIKOMANAGEMENT: Viele Unternehmen glauben, bei IT-Sicherheit gehe es nur um technische Schwachstellen. Ein Irrtum, der teuer werden kann.
68
[Leseprobe]Der Weg zum besseren VertragDavid Frydlinger et al.VERHANDELN: Wenn Unternehmen miteinander Verträge schließen, achten sie in der Regel mehr auf juristische Feinheiten als auf Vertrauen und Respekt. Das geht auch anders.
78
[Leseprobe]Arktischer ErfolgDani ReissCHEFSACHE: Auch wenn alle ihre Produktion nach Asien verlagern: Für die Daunenjacken von Canada Goose gilt nach wie vor „Made in Canada“. Für den CEO ist dieses Prinzip nicht verhandelbar.

AKADEMIE

84
[Leseprobe]Mission FairnessJoan C. Williams, Sky MihayloPERSONALFÜHRUNG: Mit ein paar simplen Maßnahmen verhindern Manager, dass sich in ihrem Team Vorurteile gegenüber Kollegen breitmachen, die einer Minderheit angehören. Dafür braucht es kein Anti-Bias-Training.
90
[Leseprobe]Heikle GesprächePeter BregmanKOMMUNIKATION: Wie sollten Sie reagieren, wenn ein Mitarbeiter einen gravierenden Fehler macht? Auf jeden Fall nicht mit: „Was haben Sie sich nur dabei gedacht?“
92
[Leseprobe]Kein Verlass auf den KollegenAnthony J. Mayo et al.FALLSTUDIE: Das Mitglied eines Projektteams lässt die Kollegen hängen, weil er zu viel andere Arbeit hat. Trotzdem fordert er eine gute Bewertung im Peer-Feedback. Die Kollegin, die seine Arbeit übernommen hat, steckt in einem Dilemma.
99
[Leseprobe]LesenswertWelches Buch die Vorstandsvorsitzende der Creditplus Bank als Kind nachspielte und welches sie momentan fasziniert. Plus: aktuelle Rezensionen.
100
[Leseprobe]Executive Summaries
106
[kostenlos verfügbar]Fünf Minuten mit Daniel BouludDer französische Sternekoch und Gastrounternehmer ist überzeugt: Ein Buchhalter war die wichtigste Neueinstellung für sein Restaurant.
Nach oben