Wissen für Ihren Erfolg

Die besten Ideen, Methoden und Strategien - was wirklich zählt im Management

EDITORIAL

5
[kostenlos verfügbar]Liebe Leserinnen, liebe Leser

SCHWERPUNKT

24
[Leseprobe]Das Wissen der BestenIngmar HöhmannDAS MAGAZIN: Im Jahr 1979 füllte ein „Periodikum neuen Typs“ - HARVARDmanager genannt - eine Lücke im Zeitschriftenregal. Seither zeigt die Redaktion Monat für Monat, wie sich Erkenntnisse aus der Managementforschung für die Praxis nutzen lassen.
28
[Leseprobe]Weltkarte des ManagementwissensDAS NETZWERK: Das Bostoner Mutterblatt des Harvard Business Managers hat Ausgaben in aller Welt. Von Abu Dhabi bis Tokio - ein Überblick über Länder und Titelblätter.
30
[Leseprobe]Schumpeter ist aktueller denn jeJörg RochollDER WISSENSCHAFTLER: Was die Forschung in den vergangenen 40 Jahren geleistet hat und was uns in Zukunft beschäftigen wird.
38
[Leseprobe]Mitarbeiter gezielt weiterbildenCornelius BaurDER BERATER: Die Digitalisierung beschleunigt den Wandel in Unternehmensberatungen und in der gesamten Arbeitswelt.
44
[Leseprobe]Gewinne sind nicht das einzige ZielJoe KaeserDER MANAGER: Der Siemens-CEO blickt zurück auf seine fast 40 Jahre im Konzern und die Entwicklungen bei Führung und Strategie.
52
[Leseprobe]„Zeit ist der kritische Faktor“Andreas Pinkwart im GesprächINNOVATION: Andreas Pinkwart, der Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen, über seine Inspiration durch Beiträge im HBM und über die Stellung deutscher Unternehmen im internationalen Wettbewerb.
60
[Leseprobe]Was gute Studien auszeichnetHolger RustFORSCHUNG: Viele wissenschaftliche Veröffentlichungen taugen nicht als Entscheidungshilfe für Manager. Eine kritische Analyse.
66
[Leseprobe]Testen Sie Ihr ManagementwissenQUIZ: Sie kennen sich im HBM-Universum aus? Hier können Sie es beweisen.

TRENDS

10
[Leseprobe]Mehr Mut bei BeförderungenJack Zenger, Joseph FolkmanFrauen schneiden bei fast allen Führungskompetenzen besser ab als Männer, zeigt eine Studie. Warum also ist ihr Anteil in den Chefetagen so gering? Plus: Interview mit Ute Gerbaulet, Gesellschafterin des Bankhauses Lampe.
13
[Leseprobe]MeldungenWeshalb wir eher einem Roboter unseren Job gönnen als einem Kollegen, was Kunden am Onlineshopping nervt und wie oft die Dax-30-CEOs über Digitalisierung und Umwelt sprechen: neue Ideen und Studienergebnisse aus dem Management.
18
[Leseprobe]Teure TäuschungMarkus Dertwinkel-Kalt im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Unternehmen geben sich oft große Mühe, Zusatzgebühren beim Onlineverkauf zu verstecken. Doch diese Tricksereien zeigen keine Wirkung.

STRATEGIEN

70
[Leseprobe]Strategie braucht KreativitätAdam BrandenburgerGESCHÄFTSMODELLE: Mit etablierten Analysetools allein lassen sich keine neuen bahnbrechenden Strategien entwickeln. Mit diesen vier Ansätzen fördern Sie unkonventionelles Denken.
78
[Leseprobe]Neuer Schwung im TeamFrancesca GinoFÜHRUNG: Im Improvisationstheater lernt man die Spielregeln für eine offene Gesprächsatmosphäre. Ein Selbstversuch.
82
[Leseprobe]„Ich führe nicht nach Theorien, sondern aus Erfahrung“Oliver Blume im GesprächCEO-GESPRÄCH: Porsche-Chef Oliver Blume über die Zukunft von Sportwagen mit Elektroantrieb, die Kunst der Strategieentwicklung und sein Verständnis von Leadership. Oliver Blume im Gespräch

AKADEMIE

90
[Leseprobe]Kleine Geste, große WirkungKerry Roberts Gibson, Beth SchinoffSELBSTMANAGEMENT: Etwas so Banales wie eine unbeantwortete Mail kann die Beziehung zwischen Kollegen massiv beschädigen. Achten Sie daher im Arbeitsleben auch auf Kleinigkeiten.
94
[Leseprobe]Das Körnchen WahrheitJoseph GrennyKOMMUNIKATION: Harsche Kritik erschüttert Führungskräfte oft in ihren Grundfesten. Ein paar einfache Regeln helfen, das Gleichgewicht wiederzufinden.
98
[Leseprobe]Zwischen Moral und MenschlichkeitSandeep PuriFALLSTUDIE: Der Topverkäufer eines indischen Pharmadienstleisters hat seinen Tätigkeitsbericht gefälscht. Zwar hat das Unternehmen hohe ethische Ansprüche, doch der Vertriebler ist in einer privaten Ausnahmesituation. Muss er trotzdem gehen?
107
[Leseprobe]Lesenswert1035 Seiten über das Leben eines berühmtes Arztes hat der Eigentümer der Scheer GmbH durchgearbeitet. Plus: aktuelle Rezensionen.
108
[Leseprobe]Executive Summaries
114
[Leseprobe]Fünf Minuten mit ... Ortrud WestheiderWie die Direktorin des Museum Barbarini in Potsdam internationale Leihgeber zu bekommt, ihre Millionen Euro teuren Kunstwerke an einen Newcomer der Museumswelt auszuleihen.
Nach oben