Die Stärke unsichtbarer Teams

HBM Januar 2020

Zwei Kran­ken­pfle­ger. Glei­cher Be­ruf, ver­schie­de­ne Kli­ni­ken. Die eine Pfle­ge­kraft be­treut ihre Pa­ti­en­ten her­vor­ra­gend, die an­de­re nicht. Wor­an liegt das?
Jor­dan ar­bei­tet seit drei Jah­ren in der or­tho­pä­di­schen Ab­tei­lung von St­an­ford He­alth Care. Vor Kur­z­em führ­ten wir mit ihr ein In­ter­view. Sie er­zähl­te, wie glück­lich es sie macht, einen Be­ruf aus­zuü­ben, in dem es dar­um geht, Men­schen zur Ge­ne­sung zu ver­hel­fen. Vor al­lem ge­fällt ihr der in­ter­dis­zi­pli­näre An­satz: Fa­mi­lie, Fall­ma­na­ger, Arzt, Phy­sio- und Er­go­the­ra­peut, So­zi­al­ar­bei­ter und Kran­ken­pfle­ger ent­schei­den ge­mein­sam dar­über, was die bes­te Ver­sor­gung für den je­wei­li­gen Pa­ti­en­ten ist.
Fritz ist un­ge­fähr ge­nau­so lan­ge als Kran­ken­pfle­ger tä­tig wie Jor­dan, al­ler­dings in ei­ner an­de­ren Ab­tei­lung ei­nes an­de­ren Kran­ken­hau­ses. Er hat eben­so lan­ge Ar­beits­zei­ten wie Jor­dan. Doch im Ge­gen­satz zu ihr ge­hört er kei­nem in­ter­dis­zi­pli­nären Team an. Er ist ei­ner von 76 Kran­ken­pfle­gern, die in ro­tie­ren­den Schich­ten ar­bei­ten, de­ren Mit­glie­der von Wo­che zu Wo­che wech­seln. Die­se Pfle­ge­kräf­te sind zwei Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­tern und ei­ner Pfle­ge­dienst­lei­te­rin un­ter­stellt. Fritz tut sich schwer mit sei­ner Ar­beit. Zu Be­ginn sei­ner Kar­rie­re als Kran­ken­pfle­ger ver­spür­te er den glei­chen lei­den­schaft­li­chen Wunsch, Men­schen zu hel­fen, wie Jor­dan; doch in­zwi­schen ist er müde, aus­ge­brannt und trägt sich mit dem Ge­dan­ken, zu kün­di­gen. (Jor­dan ist eine tat­säch­lich exis­tie­ren­de Per­son, Fritz da­ge­gen eine fik­ti­ve Fi­gur, die auf den Er­zäh­lun­gen ver­schie­de­ner Pfle­ge­kräf­te be­ruht.)
So­wohl Jor­dan als auch Fritz sind bei ih­rer Ar­beit tag­täg­lich enor­mem Druck aus­ge­setzt. Der Kran­ken­pfle­ger­be­ruf ist an sich schon auf­rei­bend; hin­zu kom­men die schwie­ri­gen Rah­men­be­din­gun­gen im Ge­sund­heits­sys­tem, end­lo­ser Pa­pier­kram, emo­tio­na­le Be­las­tung durch die Be­treu­ung kran­ker Men­schen und nicht zu­letzt die stän­di­ge Angst, Feh­ler zu ma­chen, die Pro­zes­se nach sich zie­hen könn­ten. Fritz macht die­ser Stress zu schaf­fen. Wenn er mor­gens in den Bus steigt, um ins Kran­ken­haus zu fah­ren, kommt er sich vor wie eine Ma­rio­net­te, die nur me­cha­nisch ihre Auf­ga­ben er­le­digt und sich ir­gend­wie bei der Ar­beit durch­schlägt. Er ist nicht mit dem Her­zen bei der Sa­che. Bei Jor­dan ist das an­ders: Ir­gen­det­was an ih­rem Ar­beits­er­leb­nis baut sie auf, statt sie zu de­mo­ra­li­sie­ren. Sie ist hun­dert­pro­zen­tig en­ga­giert – und das spie­gelt sich in den gu­ten Er­geb­nis­sen bei der Be­hand­lung ih­rer Pa­ti­en­ten wi­der.
Jor­dan und Fritz sind Kran­ken­pfle­ger, aber sie könn­ten auch zwei an­de­re Be­rufs­tä­ti­ge ir­gend­wo auf der Welt sein, von de­nen der eine glück­lich und er­folg­reich ist und der an­de­re sich mehr schlecht als recht durch sei­nen Ar­beit­sall­tag kämpft. Eine Fra­ge, die Ar­beit­ge­ber heu­te be­ant­wor­ten soll­ten, lau­tet: Was müs­sen sie tun, da­mit Fritz Jor­dan ähn­li­cher wird – mit an­de­ren Wor­ten: Wie kön­nen sie Mit­ar­bei­ter stär­ker mo­ti­vie­ren? Die bis­he­ri­ge Er­folgs­bi­lanz von Un­ter­neh­men in die­ser Hin­sicht ist – ge­lin­de ge­sagt – durch­wach­sen. Wir woll­ten her­aus­fin­den, wor­an das liegt.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
6
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
12
Zeichen:
55.170
Nachdrucknummer:
202001020
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben