Wie Frauen erfolgreich netzwerken

HBM Januar 2020

Warum stei­gen nicht mehr Frau­en ins Top­ma­na­ge­ment auf? Ei­ner der meist­ge­nann­ten Grün­de da­für ist ihr man­geln­der Zu­gang zu in­for­mel­len Un­ter­neh­mens- und Bran­chen­netz­wer­ken. Man­che Men­schen ma­chen un­be­wuss­te Vor­ur­tei­le („Un­con­s­cious Bias“) da­für ver­ant­wort­lich: Hoch­ran­gi­ge Män­ner fin­den es ein­fa­cher, Ver­bin­dun­gen zu an­de­ren Män­nern auf­zu­bau­en. An­de­re wei­sen auf be­ruf­li­che und per­sön­li­che Ver­pflich­tun­gen hin, von der Ver­ant­wor­tung für Kin­der bis hin zur Über­nah­me un­be­lieb­ter, nied­ri­g­ran­gi­ger Auf­ga­ben („Of­fi­ce Hou­se­kee­ping“), denn die­se er­le­di­gen Frau­en weit häu­fi­ger als Män­ner. Da­mit blei­be ih­nen we­ni­ger Zeit, be­ruf­li­che Be­zie­hun­gen zu pfle­gen.
Da­bei schaf­fen es ei­ni­ge Ma­na­ge­rin­nen durch­aus, star­ke Netz­wer­ke auf­zu­bau­en und sich da­durch grö­ße­ren Ein­fluss und bes­se­re Po­si­tio­nen zu si­chern. Was ma­chen sie an­ders?
Eine neue Stu­die bringt Licht in die Stra­te­gi­en die­ser Frau­en. Inga Car­bo­ni, eine der Au­to­rin­nen, ist Pro­fes­so­rin an der Ray­mond A. Ma­son School of Busi­ness in Wil­liams­burg, Vir­gi­nia. Sie be­rich­tet: „Ich habe mit vie­len Frau­en dar­über ge­spro­chen, wie sie ihre Netz­wer­ke stär­ken, vor wel­chen Her­aus­for­de­run­gen sie ste­hen und was sie und ihre Un­ter­neh­men ver­bes­sern könn­ten. Aber ich muss­te fest­stel­len, dass alle Stu­di­en dazu ziem­lich alt und eng ge­fasst wa­ren. Ich konn­te die Fra­gen der Frau­en nicht be­ant­wor­ten.“
Car­bo­ni und ihre drei männ­li­chen Co-Au­to­ren ana­ly­sier­ten Da­ten von 16.500 Frau­en und Män­nern in mehr als 30 Un­ter­neh­men der ver­schie­dens­ten Bran­chen über die ver­gan­ge­nen 15 Jah­re. Zu­dem be­frag­ten sie Hun­der­te Ma­na­ge­rin­nen. Aus die­sen In­for­ma­tio­nen lei­te­ten sie vier Ei­gen­schaf­ten ab, in de­nen sich die Net­wor­king-Ge­wohn­hei­ten er­folg­rei­cher Frau­en von de­nen an­de­rer Frau­en un­ter­schei­den. In ei­ni­gen Fäl­len wa­ren sie iden­tisch mit dem Ver­hal­ten leis­tungs­star­ker Män­ner; in an­de­ren Fäl­len gab es klei­ne, aber wich­ti­ge Un­ter­schie­de.

Quel­le: Inga Car­bo­ni et al.: „How Suc­cess­ful Wo­men Ma­na­ge Their Net­works“, Wor­king Pa­per, Connec­ted Com­mons, Sep­tem­ber 2019
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
0
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
3
Zeichen:
15.909
Nachdrucknummer:
202001010
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben