Gewinne sind nicht das einzige Ziel

HBM Oktober 2019

Wann be­ginnt die Ge­schich­te un­se­rer Ge­gen­wart? Vie­les spricht für das Jahr 1979. In Genf fand 1979 die ers­te Welt­kli­ma­kon­fe­renz statt; der Welt­kli­ma­rat (IPCC) wur­de ge­grün­det; in Groß­bri­tan­ni­en wur­de die eu­ro­pas­kep­ti­sche Mar­ga­ret That­cher zur Pre­mier­mi­nis­te­rin ge­wählt; der Aya­tol­lah Kho­mei­ni kehr­te aus sei­nem Pa­ri­ser Exil nach Te­her­an zu­rück, und die ira­ni­sche Re­vo­lu­ti­on nahm ih­ren Lauf. Die Par­al­le­len zu heu­te sind un­über­seh­bar: Kli­ma­wan­del, Br­e­xit und Iran-Kri­se hei­ßen die Schlag­wor­te im Jahr 2019.
Ei­ni­ge Din­ge ha­ben sich aber auch grund­le­gend ge­wan­delt: Die wirt­schaft­li­che Dy­na­mik im Fer­nen Os­ten deu­tet dar­auf hin, dass das 21. Jahr­hun­dert ein asia­ti­sches Jahr­hun­dert wer­den könn­te; der Kal­te Krieg ist Ver­gan­gen­heit, die Welt­märk­te sind of­fe­ner ge­wor­den; in großen Tei­len Eu­ro­pas sind Gren­zen kaum mehr spür­bar, vie­le Län­der auf un­se­rem Kon­ti­nent tei­len einen Bin­nen­markt und eine ge­mein­sa­me Wäh­rung. Gleich­zei­tig stel­len ein er­star­ken­der Po­pu­lis­mus und Pro­tek­tio­nis­mus vie­le un­se­rer Er­run­gen­schaf­ten in­fra­ge.
Die ver­gan­ge­nen 40 Jah­re ha­ben un­se­re Po­li­tik und Wirt­schaft ver­än­dert – und da­mit auch un­ser Ver­ständ­nis von Ma­na­ge­ment, Füh­rung und Stra­te­gie. Und sie ha­ben auch mich selbst ge­prägt: Mei­ne be­ruf­li­che Lauf­bahn bei Sie­mens be­gann 1980. Die Ent­wick­lun­gen der zu­rück­lie­gen­den vier De­ka­den habe ich oft haut­nah mit­er­lebt, spä­ter auch mit­ge­stal­tet. In die­sem Ar­ti­kel möch­te ich auf Ver­än­de­run­gen der Ma­na­ge­ment­pra­xis zu­rück­bli­cken, die mir für die Ge­gen­wart be­son­ders re­le­vant schei­nen.

Die 80er Jah­re
Der hoch­in­te­grier­te Tech­no­lo­gie­kon­zern
An­fang der 80er Jah­re ist Sie­mens ein hoch­in­te­grier­ter Tech­no­lo­gie­kon­zern. Das Port­fo­lio ist breit. Elek­tro­ni­sche Bau­ele­men­te, Da­ten- und In­for­ma­ti­ons­sys­te­me, Ener­gie­tech­nik, elek­tri­sche In­stal­la­ti­ons­tech­nik, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik und Me­di­zin­tech­nik – all das gibt es un­ter ei­nem Dach. Syn­er­gi­en zu he­ben, zum Bei­spiel in Ver­trieb und Tech­no­lo­gie, steht im Vor­der­grund. Vie­le Ma­na­ger in der west­li­chen Welt bli­cken in die­ser Zeit fas­zi­niert auf die öko­no­mi­sche Stär­ke Ja­pans und sei­ne Ma­na­ge­ment­me­tho­den. Ins­ge­samt je­doch ist die Wett­be­wer­b­sin­ten­si­tät in den von Sie­mens adres­sier­ten Märk­ten noch ge­ring, die Lie­fer­be­zie­hun­gen zu Groß­kun­den ge­ra­de auch im öf­fent­li­chen Be­reich sind sta­bil.
Eine gute alte Zeit? Ganz so ist es nicht. Die Ära be­ginnt 1979/80 mit ei­ner Öl­kri­se, aus­ge­löst vom Krieg zwi­schen Irak und Iran. Der glo­ba­le Ab­schwung, der auf die Kri­se folgt, macht die weit fort­ge­schrit­te­nen Ver­flech­tun­gen der Volks­wirt­schaf­ten un­ter­ein­an­der eben­so of­fen­kun­dig wie die wach­sen­de Be­deu­tung der Geo­po­li­tik für die Wirt­schaft.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
5
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
8
Zeichen:
33.847
Nachdrucknummer:
201910044
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben