Zwischen Luxus- und Massenmarkt

HBM September 2019

Gott, ist es wie­der heiß heu­te, dach- te En­ri­co Bot­ti­ci­no. Den Som­mer über war die Hit­ze in Rom un­er­träg­lich ge­we­sen, doch auch der Sep­tem­ber stand ihm nur in we­nig nach. Die Men­schen lie­ßen sich an die­sem Mitt­woch durch die Gas­sen trei­ben, re­de­ten, tran­ken Was­ser oder einen Es­pres­so. Bot­ti­ci­no er­reich­te die Spa­ni­sche Trep­pe, bahn­te sich sei­nen Weg hin­ab durch die Tou­ris­ten­mas­sen, dann hat­te er sein Ziel er­reicht: ein Haus in der Via dei Con­dot­ti, der vor­nehms­ten Ein­kaufs­s­tra­ße.
„Aaaah“, seufz­te der 47-Jäh­ri­ge, als er den an­ge­nehm kühl tem­pe­rier­ten La­den von Bot­ti­ci­no be­trat – dem Un­ter­neh­men, das sei­ner Fa­mi­lie ge­hör­te und das er als CEO in vier­ter Ge­ne­ra­ti­on führ­te. In den Vi­tri­nen stan­den oder la­gen die ed­len Le­der­wa­ren, die es in der Män­ner­welt zu ei­ner fes­ten Grö­ße ge­macht hat­ten: cle­ve­re Brief­ta­schen, klei­ne Ak­ten­map­pen, läs­si­ge Rei­se­ta­schen, schi­cke Kof­fer.
In der Via dei Con­dot­ti re­si­dier­te nicht nur die ers­te Fi­lia­le des Un­ter­neh­mens, son­dern auch sei­ne Zen­tra­le. Wer die Ver­kaufs­räu­me durch­quer­te, ge­lang­te hin­ten über eine alte, wun­der­schön ge­schwun­ge­ne Eis­en­trep­pe in die obe­ren Eta­gen. Dort lie­fen alle Fä­den zu­sam­men: die Ide­en, die Be­stel­lun­gen und die Ge­schäfts­zah­len ei­nes Im­pe­ri­ums, das in­zwi­schen 700 Mil­lio­nen Euro Um­satz mach­te, in 120 Län­dern prä­sent war und 3200 Mit­ar­bei­ter be­schäf­tig­te. En­ri­co ging hin­auf in den drit­ten Stock. Dort lag das Ate­lier der Chef­de­si­gne­rin – sei­ner Schwes­ter.
„Ciao, Ma­ria“. Küss­chen hier. „Ciao, En­ri­co“. Küss­chen da.
„Willst du mei­ne Ent­wür­fe se­hen? Wir sind ge­ra­de bei der An­pro­be“, sag­te die 42-Jäh­ri­ge. „Des­halb bin ich hier“, ant­wor­te­te ihr Bru­der. Sie gin­gen einen Raum wei­ter, wo zwei männ­li­che Mo­dels die neu­en Her­ren­an­zü­ge vor­führ­ten: knapp, ele­gant ge­schnit­ten, aus er­le­se­nen Stof­fen und in de­zen­ten Far­ben. Schma­le, le­der­ne Ein­sät­ze – mal am Re­vers, mal an den Ta­schen – setz­ten im­mer wie­der klei­ne Ak­zen­te. Die Ent­wür­fe pass­ten zum Un­der­state­ment, das das Haus gern pfleg­te.
„In­cre­di­bi­le!“, sag­te En­ri­co. „Die Leu­te wer­den stau­nen.“
„Glaubst du?“, frag­te Ma­ria. In ih­rer Stim­me war Un­si­cher­heit zu hö­ren.
„Aber ja. Wie du das Le­der ein­setzt, das ir­ri­tiert auf den ers­ten Blick, wirkt dann aber umso coo­ler. Es hebt die An­zü­ge von an­de­ren Mar­ken ab und er­in­nert zu­gleich an die Tra­di­ti­on un­se­res Un­ter­neh­mens. Die Kun­den wer­den lang­sam glau­ben, dass wir schon im­mer An­zü­ge pro­du­ziert ha­ben.“
Noch wa­ren An­zü­ge ein recht neu­es Ter­rain für Bot­ti­ci­no. An­ge­fan­gen hat­te al­les 1921, als ihr Ur­groß­va­ter Emi­lio be­gann, in sei­ner klei­nen Werk­statt vor den To­ren Roms Le­der­ta­schen für Mes­ser und Ge­weh­re her­zu­stel­len. Die­se fan­den rasch rei­ßen­den Ab­satz, so­dass Emi­lio nach we­ni­gen Jah­ren den La­den in der Via dei Con­dot­ti er­öff­nen konn­te. Er er­wei­ter­te das An­ge­bot bald um Ta­schen al­ler Art, spä­ter um Kof­fer, Schu­he und Gür­tel. Alle Pro­duk­te ein­te ihr Werk­stoff – Le­der – so­wie eine Mi­schung aus Ele­ganz und klei­nen, prak­ti­schen De­tails.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
12
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
8
Zeichen:
41.162
Nachdrucknummer:
201909090
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben