Von Leugnern, Ober­fläch­li­chen und Überzeugten

HBM September 2019

Wenn nach­hal­ti­ge Ge­schäftsprak­ti­ken Rea­li­tät wer­den sol­len, geht das nur mit Be­tei­li­gung der Vor­stän­de und Auf­sichts­rä­te. Und es deu­tet ei­ni­ges dar­auf hin, dass Nach­hal­tig­keit auf der Prio­ri­tä­ten­lis­te der Boards ste­tig nach oben wan­dert. Vie­le Top­ma­na­ger ha­ben in­zwi­schen zwar die rich­ti­gen Zie­le, aber oft klaf­fen Ma­na­ge­m­ent­wun­sch und Pra­xis noch weit aus­ein­an­der.
Wir woll­ten her­aus­fin­den, wa­rum das so ist und wie oft und aus­führ­lich Boards in ih­ren Sit­zun­gen über Nach­hal­tig­keit spre­chen. Dazu ha­ben wir 25 er­fah­re­ne ex­ter­ne Board­mit­glie­der (Auf­sichts­rä­te) von 50 großen, re­nom­mier­ten Un­ter­neh­men in Eu­ro­pa be­fragt. Nach­dem wir ih­nen An­ony­mi­tät zu­ge­si­chert hat­ten, zeig­ten sie sich er­staun­lich of­fen.
Wie zu er­war­ten, stie­ßen wir auf ein brei­tes Spek­trum an in­di­vi­du­el­len Ein­stel­lun­gen – von großer Skep­sis in Be­zug auf die Be­deu­tung von ESG-Kri­te­ri­en (die Ab­kür­zung steht für En­vi­ron­men­tal, So­ci­al and Go­ver­nance, also für Fak­to­ren, die Um­welt, Ge­sell­schaft und Un­ter­neh­mens­füh­rung be­tref­fen – Anm. d. Red.) bis hin zu lei­den­schaft­li­cher Über­zeu­gung. Bei nä­he­rem Hin­se­hen fiel uns aber auf, dass sich alle Be­frag­ten ei­nem von fünf ver­schie­de­nen Ty­pen zu­ord­nen las­sen. Für je­den Ty­pus ha­ben wir ein Pro­fil er­stellt und da­von aus­ge­hend Stra­te­gi­en ent­wi­ckelt, wie der Wi­der­stand von Board­mit­glie­dern ge­gen nach­hal­ti­ges Ma­na­ge­ment über­wun­den wer­den kann.

Typ 1: Die Leug­ner
Für die Leug­ner ist Nach­hal­tig­keit nichts wei­ter als ein Mo­de­wort oder ein kurz­le­bi­ger Trend. Un­ter­neh­men, bei de­nen Leug­ner in den obers­ten Füh­rungs- und Kon­troll­gre­mi­en das Sa­gen ha­ben, ge­ste­hen dem The­ma Nach­hal­tig­keit bes­ten­falls eine Sei­te im Ge­schäfts­be­richt zu. Der Ty­pus des Leug­ners ist je­doch nicht im­mer so­fort zu er­ken­nen, weil es heu­te ge­sell­schaft­lich weit­ge­hend in­ak­zep­ta­bel ist, sich of­fen ge­gen Nach­hal­tig­keit zu stel­len. Öko­lo­gi­sche und ge­sell­schaft­li­che The­men fal­len bei die­sem Typ am ehe­s­ten da­durch auf, dass sie gar nicht erst vor­kom­men.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
3
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
4
Zeichen:
15.281
Nachdrucknummer:
201909040
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben