Mission Un­ter­neh­mens­kul­tur

HBM September 2019

Ver­g­li­chen mit an­de­ren Auf­ga­ben von Ma­na­gern, etwa gute Ta­len­te ein­zu­stel­len oder die pas­sen­de Stra­te­gie für das Un­ter­neh­men zu fin­den, kann die Ver­än­de­rung der Un­ter­neh­mens­kul­tur be­son­ders her­aus­for­dernd sein. Kul­tur ist schwer greif­bar; es gibt kei­ne di­rek­ten He­bel, sie in die eine oder an­de­re Rich­tung zu ver­än­dern. Vie­les deu­tet dar­auf hin, dass CEOs die­sem Aspekt der Un­ter­neh­mens­füh­rung mehr Auf­merk­sam­keit wid­men als frü­her.
Laut ei­ner Stu­die des For­schungs- und Be­ra­tungs­un­ter­neh­mens Gart­ner er­wähn­ten CEOs Kul­tur im Jahr 2016 wäh­rend Bi­lanz­prä­sen­ta­tio­nen um 7 Pro­zent häu­fi­ger als 2010. In Um­fra­gen sa­gen CEOs und Per­so­nal­chefs, dass das „Ma­na­gen und Ver­bes­sern der Un­ter­neh­mens­kul­tur“ obers­te Prio­ri­tät bei der Per­so­nal­ge­win­nung habe. Aber die Da­ten deu­ten auch dar­auf hin, dass es noch viel Luft nach oben gibt: Je­des Jahr ge­ben Un­ter­neh­men durch­schnitt­lich 2200 US-Dol­lar pro Mit­ar­bei­ter aus, um die Kul­tur zu ver­bes­sern (ein Groß­teil des Gel­des fließt in Be­ra­ter, Um­fra­gen und Work­shops) – aber nur 30 Pro­zent der HR-Chefs be­rich­ten von ei­nem gu­ten Re­turn on In­vest­ment. Wenn es dar­um geht, den Kul­tur­wan­del vor­an­zu­trei­ben, set­zen vie­le Füh­rungs­kräf­te auf die falschen Werk­zeu­ge. Gart­ner be­frag­te mehr als 7500 Mit­ar­bei­ter und knapp 200 HR-Füh­rungs­kräf­te bei in­ter­na­tio­na­len Un­ter­neh­men und führ­te Tie­fen­in­ter­views mit 100 HR-Ma­na­gern. Dar­aus ent­stan­den ist eine Stu­die über die ef­fek­tivs­ten (und die am we­nigs­ten ef­fek­ti­ven) Maß­nah­men, mit de­nen Füh­rungs­kräf­te die Kul­tur ver­än­dern wol­len. Um ihre Er­folgs­aus­sich­ten zu er­hö­hen, soll­ten Ma­na­ger drei Feh­ler ver­mei­den.

Quel­le: Gart­ner: „Three Cul­ture Con­ver­sa­ti­ons Eve­ry CEO Must Have with their Head of HR“, Wor­king Pa­per
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
3
Zeichen:
14.554
Nachdrucknummer:
201909008
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben