Wie Sie den digitalen Wandel bewältigen

HBM April 2019

Es sind be­sorg­nis­er­re­gen­de Zah­len, auf die die Au­to­ren un­se­rer Ti­tel­ge­schich­te bei ih­ren Re­cher­chen ge­sto­ßen sind: Laut ei­ner Stu­die ent­wi­ckeln nur 14 Pro­zent der Un­ter­neh­men ihre Di­gi­ta­li­sie­rungs­stra­te­gie selbst. Die große Mehr­heit braucht ex­ter­ne Hil­fe. Eine an­de­re Un­ter­su­chung er­gab, dass von 411 Vor­stän­den bör­sen­no­tier­ter Un­ter­neh­men 92 Pro­zent kei­ner­lei Di­gi­ta­ler­fah­rung be­sit­zen. Sind deut­sche Ma­na­ge­rin­nen und Ma­na­ger di­gi­ta­le Dünn­brett­boh­rer? Un­ser Au­to­ren­team rund um Hei­ke Bruch, Pro­fes­so­rin für Lea­der­ship an der Uni­ver­si­tät St. Gal­len, und Wal­ter Joch­mann, Part­ner bei Kien­baum Con­sul­tants, woll­te es ge­nau­er wis­sen. In ei­ner qua­li­ta­ti­ven Stu­die ha­ben sich die Ex­per­ten mit den Her­aus­for­de­run­gen der Di­gi­ta­li­sie­rung be­schäf­tigt. Er­geb­nis ist ein Ka­ta­log von Emp­feh­lun­gen, der Füh­rungs­kräf­ten bei der Be­wäl­ti­gung der di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on sehr nütz­lich sein kann. Mehr dazu fin­den Sie im Bei­trag „Auf di­gi­ta­ler Missi­on“.
In un­se­rem Schwer­punkt Di­gi­ta­li­sie­rung be­leuch­ten wir das The­ma aus ver­schie­de­nen Blick­win­keln. So le­sen Sie im In­ter­view mit Otto-Group-CEO Alex­an­der Bir­ken, wie der Ein­zel­han­dels­rie­se den Kul­tur­wan­del zum di­gi­ta­li­sier­ten Kon­zern ge­schafft hat. „Die Al­ter­na­ti­ve war die In­sol­venz“ be­ginnt hier. Paul Schnei­der und Fa­bi­an Sting von der Uni­ver­si­tät Köln stel­len fünf ty­pi­sche Ein­stel­lun­gen zur di­gi­ta­len Trans­for­ma­ti­on vor und sa­gen, wie Ma­na­ger rich­tig da­mit um­ge­hen. Ihr Bei­trag „Die Sicht der Mit­ar­bei­ter“ steht hier. Zwei PwC-Part­ner ge­ben Ein­blick in die fas­zi­nie­rend ra­di­ka­le di­gi­ta­le Wei­ter­bil­dungs­of­fen­si­ve der Wirt­schafts­prü­fungs- und Be­ra­tungs­ge­sell­schaft. „Fit für den Bit“ le­sen Sie hier. Und schließ­lich skiz­ziert Jo­chen Wal­lisch, Hu­man-Re­sources-Ma­na­ger bei Sie­mens, wie der Tra­di­ti­ons­kon­zern den Weg über „New Work“ zu „Next Work“ be­schrei­ten will. Sei­nen Kom­men­tar „Ar­beit neu den­ken“ fin­den Sie hier.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
1
Zeichen:
3.865
Nachdrucknummer:
201904003
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben