De­mo­ti­vie­ren­de Vorbilder

VERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG:

HBM März 2019

Herr Ril­ke, wie ka­men Sie dazu, die Wir­kung von gu­ten Vor­bil­dern in­fra­ge zu stel­len?
RIL­KE Wir ha­ben be­ob­ach­tet, dass die Ar­beit in Teams stark zu­ge­nom­men hat. Gleich­zei­tig wer­den die Teams grö­ßer, und ihre Mit­glie­der sind wei­ter ver­streut. Oft tau­schen sie sich nur per E-Mail oder über an­de­re elek­tro­ni­sche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­ge aus. Das Pro­blem da­bei ist: Die Mit­glie­der wis­sen nie ge­nau, was die an­de­ren ma­chen. Je mehr Tech­no­lo­gie zum Ein­satz kommt, de­sto in­trans­pa­ren­ter wird die Ar­beits­leis­tung. Füh­rungs­kräf­te ver­su­chen das häu­fig zu lö­sen, in­dem sie über gute Bei­spie­le in­for­mie­ren, an de­nen sich die Mit­ar­bei­ter ori­en­tie­ren sol­len. Das ist ein po­pu­lä­res Ma­na­ge­ment­tool.

Und das ist ja auch eine gute Idee: Men­schen brau­chen Vor­bil­der. Oder se­hen Sie das an­ders?
RIL­KE In Teams gibt es ein so­zia­les Di­lem­ma. Es ist für mich als In­di­vi­du­um im­mer bes­ser, wenn die an­de­ren mehr ma­chen als ich. Da die Er­geb­nis­se der Team­ar­beit ja un­ter al­len gleich auf­ge­teilt wer­den, er­hö­he ich mei­nen Nut­zen, je we­ni­ger ich mich selbst an­stren­ge. Ich fah­re Tritt­brett. Das ist ein klas­si­sches Team­ar­beits­pro­blem ...

... und ein al­ter Witz: Team als Ab­kür­zung für „Toll, ein an­de­rer macht's“. Aber Vor­bil­der set­zen dem doch ein Ende. Sie mo­ti­vie­ren die an­de­ren, es ih­nen gleich­zu­tun.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
2
Zeichen:
11.536
Nachdrucknummer:
201903016
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben