5 Tipps gegen Lampenfieber

HBM Juli 2018

Wir alle wol­len selbst­be­wuss­te Red­ner sein. Wir träu­men da­von, ge­las­sen auf die Büh­ne zu tre­ten, um eine Rede oder Prä­sen­ta­ti­on zu hal­ten. Mit ei­nem Witz bre­chen wir das Eis, zie­hen das Pu­bli­kum mit ei­ner fes­seln­den Ge­schich­te in un­se­ren Bann, be­ant­wor­ten auch die schwie­rigs­te Nach­fra­ge ge­konnt und ver­las­sen schließ­lich un­ter Ap­plaus und Ju­bel­ru­fen wie­der die Büh­ne.
In der Rea­li­tät läuft es häu­fig nicht so per­fekt. Meis­tens ob­siegt un­se­re Angst. Wir stel­len uns vor, dass wir schon auf den Stu­fen zur Büh­ne stol­pern, un­se­ren Text ver­ges­sen, einen Black­out ha­ben oder die Zu­hö­rer nicht für uns ge­win­nen. Die­se Ängs­te las­sen sich leicht so in­ter­pre­tie­ren, dass auch wirk­lich et­was schief­ge­hen wird – oder als Zei­chen da­für, dass wir ein­fach nicht für öf­fent­li­che Auf­trit­te ge­macht sind.
Wenn Sie das Ge­fühl ha­ben, dass Ihre Ängs­te die Ober­hand ge­win­nen und Sie dar­an hin­dern, sou­ve­rän Re­den zu hal­ten, dann ha­ben wir gute Nach­rich­ten für Sie. Sie müs­sen die Ängs­te gar nicht kom­plett los­wer­den, um ein gu­ter Red­ner zu sein. Ganz ver­schwin­den sie nie. Statt­des­sen soll­ten Sie sich dar­auf kon­zen­trie­ren, we­ni­ger Angst zu ha­ben.
Wir bei­de ken­nen das Ge­fühl, we­ni­ger Angst zu ha­ben. Man­dy spielt eine Hauptrol­le im Broad­way-Mu­si­cal „Ha­mil­ton“, steht mit ge­fei­er­ten So­lo­s­hows auf der Büh­ne und tritt re­gel­mä­ßig in der Fern­seh­se­rie „Ma­da­me Se­cre­ta­ry“ auf. Als Keyno­te Spea­ker und Be­ra­ter spricht Mark vor Tau­sen­den Füh­rungs­kräf­ten im Jahr und lei­tet Ge­schäfts­füh­rungs­mee­tings. Auch mit die­ser großen Büh­nen­er­fah­rung ha­ben wir vor je­dem Auf­tritt noch Lam­pen­fie­ber.
Jetzt kaufen
© Harvard Business Manager
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Inhalt

Abbildungen und Diagramme

Bilder:
1
Infografiken:
0

Textumfang

Seiten:
3
Zeichen:
10.832
Nachdrucknummer:
201807086
Nachdrucke
Nachdrucke in Medien aller Art
Seitenpreise ab 360 Euro je nach Auflage

Nutzungsrechte im PDF-Format
Ohne Fotos und Illustrationen. Für die Verwendung bei betriebsinternen Fortbildungen, Kundenbroschüren, im Intranet und firmeninternen Pressespiegel: Preisberechnung pro Exemplar beziehungsweise pro Nutzer je nach Auflage.

Sonderdrucke
Möglich ab 500 Exemplaren, Preise auf Anfrage.
Ein Beispiel finden Sie hier.

Nachdrucke von Illustrationen
© Harvard Business Manager: Preise auf Anfrage

Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Versandkosten.

Für Artikel mit Copyrightvermerk "Harvard Business School Publishing" gelten besondere urheberrechtliche Bedingungen, die wir Ihnen auf Anfrage gern erläutern.
Hier können Sie nach den Lizenz-Bedingungen fragen.

Alle Themen
Nach oben