Verflixte letzte Meile

E-Commerce:

Heft 5/2019
Stefan Finger/laif

Noch immer ist die Nach-Hause-Lieferung ein Problem für Lebensmittelhändler. Nur mühsam etablieren sich Anbieter wie Rewe, Real oder Picnic auf dem deutschen E-Food-Markt. Dabei zahlen Unternehmen offenbar drauf, wie eine Studie des Capgemini Research Institute ermittelt hat: 20 Prozent der Lieferkosten stellen sie ihren Kunden gar nicht erst in Rechnung.

Vor allem die Lieferung auf der letzten Meile, also bis zur Haustür des Kunden, ist teuer. Sie macht 41 Prozent der Kosten in der Lieferkette aus - weit mehr als Sortierung, Verpackung oder Lagerhaltung. Allerdings wäre nur ein Prozent der Kunden überhaupt bereit, die Lieferkosten komplett selbst zu tragen. Das hat eine Capgemini-Befragung von 2874 Konsumenten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden und den USA ergeben. Da ist es kein Wunder, dass selbst der Onlineriese Amazon mit seinem Lebensmittelservice Fresh nicht so recht aus den Startlöchern kommt.

Dabei gäbe es durchaus Möglichkeiten, die Lieferkosten auf der letzten Meile zu senken, wie die Studie zeigt. So könnten große Lebensmittelketten ihre Lagerabläufe automatisieren, da momentan Mitarbeiter noch 70 Prozent ihrer Arbeitszeit darauf verwenden, die georderten Waren zusammenzustellen. Kleinere Einzelhändler dagegen arbeiten besser mit externen Lieferdiensten zusammen, um eine kritische Masse an Bestellungen zu erreichen.

Ein paar weitere Ideen aus der Studie: Supermärkte könnten neben ihrer eigentlichen Funktion als Lieferzentrum ausgestattet werden, sodass Mitarbeiter Onlinebestellungen schnell in der Nachbarschaft ausliefern können. Oder sie versuchen sich an der Lieferung per Crowdsourcing, die in Deutschland bislang wenig bekannt ist. Dabei holen Privatleute oder freiberufliche Kuriere die Lebensmittelkisten ab und liefern sie in ihrer Nachbarschaft aus. Je nach Entlohnung wären bis zu 79 Prozent der Konsumenten laut Studie bereit, solch einen Service für ihre Nachbarn zu übernehmen.

Quelle: Kees Jacobs et al.: "The Last-Mile Delivery Challenge", Capgemini Research Institute, Januar 2019.

Diese und weitere Meldungen zu Trends und aktuellen Studien finden Sie im neuen Harvard Business Manager.

Ausgabe 5/2019


Warum Feedback scheitert

Mit Kritik führen Sie Ihre Mitarbeiter nicht zu Spitzenleistungen. Was wirklich funktioniert.

Artikel
© Harvard Business Manager 5/2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Die neuesten Blogs
Nach oben