Mehr Jobs dank Roboter

Automatisierung:

Heft 3/2020
REUTERS

Roboter sind keineswegs die Arbeitsplatzkiller, als die sie oft dargestellt werden. Eine Untersuchung von 1900 spanischen Unternehmen zeigt: Unternehmen, die Roboter in der Produktion einsetzen, stellen mehr Mitarbeiter ein und wirtschaften erfolgreicher als Wettbewerber, die dies nicht tun. Das hat die Auswertung eines Datensatzes aus den Jahren 1990 bis 2016 durch ein Team von Ökonomen ergeben.

Schon vor ihrem ersten Einsatz von Robotern seien die "Adopters" genannten Unternehmen größer und effizienter als Mitbewerber, hätten einen höheren Anteil gering qualifizierter Mitarbeiter und seien häufiger Exporteure. Nachdem sie die Roboter installiert hatten, steigerten sie die Produktion um 20 bis 25 Prozent und die Zahl der Beschäftigten um 10 Prozent. Gleichzeitig sank der Lohnkostenanteil - bei unverändertem Durchschnittslohn - um 5 bis 7 Prozentpunkte. Und solange die Roboter gering qualifizierte Mitarbeiter nicht komplett ersetzten, profitierten auch diese von deren Einführung.

Unternehmen, die keine Roboter einsetzten ("Non-Adopters"), mussten dagegen zahlreiche Mitarbeiter entlassen oder die Produktion sogar einstellen. "Die Gesamtproduktivitätsgewinne [der Adopters] sind teilweise auf eine erhebliche Umverteilung von Marktanteilen und Ressourcen innerhalb der Branche zurückzuführen", erklärt Co-Autor Marcel Smolka von der Europa-Universität Flensburg.

"'Adopters' weiten so ihre Geschäftstätigkeit aus und schaffen Arbeitsplätze, während 'Non-Adopters' angesichts des verschärften Wettbewerbs mit Hochtechnologieunternehmen negative Produktions- und Beschäftigungsergebnisse erzielen."

Weitere Meldungen zu aktuellen Studien und Trends finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Harvard Business Managers.

Ausgabe 3/2020


Der Trick mit den Daten

Wann Kundendaten Unternehmen echten Wettbewerbsvorteil bringen und wann nicht

Artikel
© Harvard Business Manager 3/2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Die neuesten Blogs
Nach oben