Das neue Recruitung

Algorithmen sind nicht alles: So funktioniert erfolgreiche Personalsuche heute

EDITORIAL

3
[kostenlos verfügbar]Wissen, wer zum Unternehmen passt

SCHWERPUNKT

18
[€]Wie Sie die richtigen Leute findenPeter CappelliANALYSE: Vergessen Sie Algorithmen und Headhunter: Recruiting war noch nie so ineffizient wie heute. Dabei liegt die Lösung für Ihre Personalprobleme näher, als Sie glauben.
28
[€]Auf die billige TourPeter CappelliKOMMENTAR: Es gilt als schick, Jobkandidaten mittels Big-Data-Analyse zu suchen. Doch die Tools bringen wenig, sie sind rückwärtsgewandt und unfair.
30
[€]Vergrößern Sie den PoolDane E. HolmesBEST PRACTICE: Weil nach der Finanzkrise die Bewerber ausblieben, änderte die Investmentbank Goldman Sachs ihr Recruiting grundlegend. Nun ist sie auch offen für Kandidaten jenseits der Elitehochschulen.
34
[€]NeuanfängeAufgezeichnet von Christina KestelUMFRAGE: Vom 60-Minuten-Rückruf-Versprechen bis zur Lunchbox-Aktion im Tattoostudio: Deutsche Personaler erzählen, auf welch ungewöhnlichen Wegen sie neue Mitarbeiter finden.

TRENDS

8
[€]Aggressive AnlegerMichael O. R. KröherINVESTOR RELATIONS: Aktivistische Investoren machen zunehmend Stimmung gegen Konzerne in Deutschland. Plus: Interview mit Peter Dehnen vom Verband der Aufsichtsräte in Deutschland, VARD.
10
[€]MeldungenWarum die Onlineumsätze bald einbrechen könnten, wer die meisten Preiskriege anzettelt und wieso Arbeit oft so öde ist: neue Ideen und Studienergebnisse aus dem Management.
14
[€]Gesten zählen mehr als WorteJoep Cornelissen im GesprächVERTEIDIGEN SIE IHRE FORSCHUNG: Wer seine Ideen mit vollem Körpereinsatz vorstellt, wirkt überzeugender als jemand, der bildhafte Sprache verwendet.

STRATEGIEN

38
[€]Zeit macht glücklichAshley WhillansWORK-LIFE-BALANCE: Wir alle arbeiten hart für unser Geld. Da erscheint es vielen Menschen absurd, sich mit diesem Geld mehr Zeit zu erkaufen. Doch genau das ist der Schlüssel zum Glück.
50
[€]So geht Werbung in ChinaKimberly A. WhitlerMARKETING: Wer die Zukunft des Marketings besichtigen möchte, muss nach China schauen. Im Zentrum aller Kampagnen steht das Smartphone. Westliche Methoden bringen dort nichts.
60
[€]Entschlossen, mutig, aber nicht rücksichtslosJulia JäkelCHEFSACHE: Experten hatten ihr geraten, das traditionsreiche Zeitschriftengeschäft zu verkaufen. Doch die CEO von Gruner + Jahr dachte nicht daran – und baute lieber den Verlag um.
66
[€]Eine Formel für InnovationSafi BahcallORGANISATION: Wenn Start-ups stark wachsen, bringen sie kaum noch radikal neue Ideen hervor. Eine einfache Gleichung verspricht Abhilfe.
74
[€]„Wir haben geliefert“Rolf Martin Schmitz im GesprächCEO-GESPRÄCH: Der Chef von RWE über den größten Umbau in der Geschichte des Energiekonzerns, ein neues Führungsverständnis und die Freitagsdemonstrationen zur Rettung des Klimas.

AKADEMIE

80
[€]Denn wir wissen nicht, was wir könnenKlaus SiefertSELBSTMANAGEMENT: Viele Menschen haben keine Ahnung, worin ihr Kerntalent besteht - auch wenn sie Herausragendes leisten. Mit einer einfachen Übung können wir das Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten stärken.
86
[€]So kommen Sie an ehrliches FeedbackJennifer PorterKOMMUNIKATION: Die Rückmeldungen, die Führungskräfte zu ihrer Arbeit bekommen, sind meist nicht besonders hilfreich. Das lässt sich ändern.
90
[€]Die Cashcow wird gemolkenRichard G. HamermeshFALLSTUDIE: Die Chefin eines Elektronikanbieters setzt ganz auf hauseigene Ausgründungen und ignoriert die Abteilung, die den meisten Umsatz bringt. Deren Chef fordert millionenschwere Investitionen. Falls er kündigt, würden ihm viele Kunden folgen. Was soll die CEO tun?
98
[€]LesenwertWarum der Chef der Luxusuhrenmarke Audemars Piguet vor allem Nachrichten liest, aber keine Bücher. Plus: aktuelle Rezensionen.
100
[€]Executive Summaries
102
[€]Impressum
106
[€]Fünf Minuten mit Christiane Nüsslein-VolhardFür die Entwicklungsbiologin war der Medizin-Nobelpreis 1995 nicht nur eine Ehre, sondern auch eine Bürde. Heute hilft sie jungen Forscherinnen, sich ganz auf die Wissenschaft zu konzentrieren.
Nach oben