Fallstudien

Die Geschäfte eines Elektronikunternehmens laufen noch sehr gut, vor allem wegen des Bereichs für Computerzubehör. Doch die CEO setzt nur auf neue Start-up-Ideen. Das will der Leiter der ertragsstärksten Abteilung nicht länger hinnehmen.

Von Richard G. Hamermesh
Fallstudie: Die Cashcow wird gemolken

Eine Finanzchefin versucht ein in die Krise geratenes Unternehmen wieder zum Erfolg zu führen. Doch das Betriebsklima ist vergiftet. Wie kann sie die Situation verbessern, ohne weitere Mitarbeiter zu entlassen?

Von Francesca Gino

Mark Ostermann ist ein erfolgreicher Wirtschaftsprüfer. Doch seine Leistung erbringt er immer häufiger mithilfe harter Drogen. Bis ihn ein interner Konkurrent ertappt - und erpresst: Tritt Ostermann nicht freiwillig kürzer und macht den Karriereweg frei, wird der Kollege seine Kokainsucht an die große Glocke hängen.

Von Helene Endres

Ein kleiner Hersteller hochwertiger E-Bikes sucht für sein neues Einsteigermodell den besten Vertriebskanal. Marketing, Vertrieb und Produktmanagement streiten über den richtigen Weg.

Von Thales S. Teixeira

Der Verkauf von Gletscherwasser aus Island hat sich für die Firma Edda Waters gelohnt - als Luxusprodukt fand es reißenden Absatz. Der Gründer will expandieren. Doch wie kann das gelingen, ohne die Marke zu beschädigen?

Von Arne Storn

Eine Gründerin möchte aus ihrem Unternehmen, das natürliche Pflegeprodukte für Haustiere herstellt, aussteigen. Sie könnte einen externen CEO engagieren oder ihr Start-up ganz verkaufen. Doch bei beiden Optionen hat sie Bedenken.

Von David R. Dixon

Der Streit zwischen Vertriebsleiter und Finanzchef nimmt immer größere Ausmaße an - das Führungsteam droht auseinanderzufallen, eine Auswirkung auf das Geschäft ist unvermeidlich. Der CEO muss einschreiten, aber wie?

Von Boris Groysberg und Katherine Connolly Baden

Wilhelm Karrer führt erfolgreich in dritter Generation ein Kaufhaus in einer norddeutschen Kleinstadt - anders als die meisten Händler vor Ort, die unter starkem Kundenrückgang leiden. Kann ein gemeinsamer digitaler Marktplatz den Kaufleuten helfen?

Von Andreas Hesse

Die Moltke AG gibt sich als moderner Arbeitgeber, doch im Unternehmen herrschen Machtkämpfe und Statusgehabe. Der Personalchef soll einen Kulturwandel initiieren und verzweifelt an den Widerständen. Von Gudrun Happich und Christina Kestel

Von Gudrun Happich und Christina Kestel

Ein Käsehersteller wird von Hackern erpresst, ihm drohen Datendiebstahl und Sabotage. Die Empfehlung eines Experten: die Produktion vom Netz nehmen. Doch das würde die Effizienz gefährden. Wie soll der CEO entscheiden?

Von Scott Berinato und Andy Bochman


Kein Zen im Kleiderschrank


...und andere Glossen aus dem Harvard Business Manager





Nach oben