Was sind Ihnen Ihre Daten wert?

Infografik:

19. November 2015
Corbis

Umfragen unter Verbrauchern in den USA, in China, Indien, Großbritannien und Deutschland zeigen, dass die Menschen bestimmten Informationen einen deutlichen höheren Wert beimessen als anderen. Die folgende Grafik zeigt die Unterschiede.

Der Preis der Daten

Ungefährer Beitrag in US-Dollar, den die Befragten zahlen würden, um bestimmte Daten zu schützen (verglichen nach Kaufkraftparität)
Harvard Business Manager

Ungefährer Beitrag in US-Dollar, den die Befragten zahlen würden, um bestimmte Daten zu schützen (verglichen nach Kaufkraftparität)

Zwar sorgen sich Verbraucher darum, wie Unternehmen ihre persönlichen Daten speichern und nutzen. Sie wissen aber erstaunlich wenig darüber, welche Informationen sie im Internet offenlegen - und die meisten Unternehmen klären sie auch nicht darüber auf. Das untergräbt das Vertrauen der Kunden und deren Bereitschaft, Informationen preiszugeben.


Am Beispiel des Disney-Konzerns zeigen die Autoren um Timothy Morey, Vice President für Innovationsstrategie bei Frog, mit welchen Strategien Unternehmen ihre Kunden dazu bringen, ihre Daten preiszugeben.


Wann Kunden ihre Daten preisgeben

Von Timothy Morey, Theodore "Theo" Forbath, Allison Schoop

HBM-Beitrag als PDF, 13 Seiten

Zur Leseprobe

Artikel
© Harvard Business Manager 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Die neuesten Blogs
Nach oben