Wie Design Thinking funktioniert

Video:

29. Oktober 2015
hbr.org

Design Thinking wird häufig von Startups genutzt. Es eignet sich aber auch für große Unternehmen. Die Chefin des Konzerns Pepsico, Indra Nooyi, hat als Strategin die Entwicklung des Unternehmens geprägt und mit Hilfe des Designchefs Mauro Porcini das Thema im gesamten Unternehmen eingeführt: Von der Produktentwicklung über die Verpackung und Auszeichnung bis zur Präsentation der Produkte im Ragel und der Interaktion mit den Kunden (lesen Sie dazu das Interview mit Indra Nooyi).

Die Methode bietet viele Möglichkeiten. Das folgende Video erklärt, worauf es beim Design Thinking ankommt.



Das Ende der 90er Jahre unter anderem von der Designagentur Ideo entwickelte Innovationskonzept Design Thinking ist erwachsen geworden. Es hilft Unternehmen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, und macht Organisationen fit für Innovationen. In unserer November-Ausgabe lesen Sie wie Design Thinking Unternehmen revolutioniert, wie ein Peruaner auf diese Weise sein ganzes Land modernisieren will, wie der Elektronikkonzern Samsung vom Billigheimer zum Designhaus wurde und wie Pepsico-CEO Indra Nooyi den Getränkekonzern gegen viele Widerstände transformierte.


Der beste CEO der Welt


Großes Harvard-Ranking der 100 besten Manager: Ein Europäer schlägt die US-Elite


Artikel
© Harvard Business Manager 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Die neuesten Blogs
Nach oben