Was macht Ihr Unternehmen für Sie?

Personalführung:

28. Januar 2014

Kontinuierliche Entwicklung am Arbeitsplatz, um Arbeit und Leben zu integieren
Corbis

Kontinuierliche Entwicklung am Arbeitsplatz, um Arbeit und Leben zu integieren

Wenn Menschen darum kämpfen müssen, Leben und Arbeit unter einen Hut zu bringen, dann ist das schwierig. Wenn Arbeit und Leben als separate Dinge angesehen werden, Arbeit vom Leben abhält, dann haben wir ein ernsthaftes Problem, schreiben die drei Autoren Robert Kegan, Professor für Erwachsenenbildung und Entwicklung an der der Harvard Graduate School of Education, Lisa Lahey, Lehrkraft an der Harvard Graduate School of Education und Mitgründerin des Beratungsunternehmens Minds at Work und Andy Fleming, CEO der Organisation Way to Grow.

In ihrem gemeinsamen Blog überlegen sie, wie es wäre in einem Unternehmen zu arbeiten, dass die Mitarbeiter weiterentwickelt - ganz nach ihren Fähigkeiten und Leistungen: Wie wäre es, wenn wir die Arbeit als wesentlichen Rahmen für unser persönliches Wachstum ansähen? Und was, wenn Mitarbeiter sich kontinuierlich entwickeln könnten und dies als einer der Bestandteile für den Erfolg eines Unternehmens angesehen würde?

Seite
1
2
Artikel
© 2014 Harvard Business Publishing
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Die neuesten Blogs
Nach oben