Die Marvel-Methode

Innovation:

Von Christoph Seeger
23. Oktober 2019

Man muss kein Comicfan sein, um von den Marvel-Studios und ihren Helden Iron Man, Captain America und Co. gehört zu haben. Seit Jahren produziert die zu Disney gehörende Filmfabrik Blockbuster nach Blockbuster. Und das Sujet nutzt sich nicht ab. Besucherrekord folgt auf Besucherrekord. Warum ist Marvel so erfolgreich? Wie gelingt es, mit der Fortsetzung des scheinbar selben Stoffs die Zuschauer immer wieder aufs Neue anzulocken?

Insead-Professor Spencer Harrison und seine Koautoren haben das Erfolgsgeheimnis analysiert. Das Ergebnis sind vier Prinzipien, die auch Managern aus anderen Branchen helfen können. Befolgen sie alle vier Prinzipien, schaffen sie, so Harrison, "einen Innovationsmotor, der sich immer wieder selbst erneuert". Mehr über "Marvels Blockbuster-Fabrik" lesen Sie in unserer Titelgeschichte.

Auch die Hidden Champions sind ein Synonym für Erfolg. Jene deutschen Mittelständler, die mit ihren Produkten oft Weltmarktführer sind, haben sich nun im Stillen zu Champions der Digitalisierung gemausert.

Unternehmensberater Hermann Simon, der den Begriff einst prägte, liefert in seinem neuen Beitrag einen faszinierenden Einblick in die Szene. Warum die Kombination aus Kundennähe und Technologie für den Erfolg so wichtig ist, lesen Sie in "Die digitalen Hidden Champions".

Ausgabe 11/2019


Die Marvel-Methode

Wissenschaftler entschlüsseln das Innovationsgeheimnis des erfolgreichsten Filmstudios der Welt

Christoph Seeger
  • Copyright: Henning Kretschmer für manager magazin
    Henning Kretschmer für manager magazin
    Christoph Seeger ist Chefredakteur des Harvard Business Managers.
Artikel
© Harvard Business Manager 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Die neuesten Blogs
Nach oben