Der Trick mit den Daten

Big Data:

18. Februar 2020

Die wichtigsten Inhalte der Ausgabe März 2020


Die Daten-Illusion

In vielen Unternehmen herrscht der Glaube vor, dass Kundendaten einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil bringen: Je mehr Kunden ein Unternehmen hat, desto mehr Daten kann es sammeln. Daraus lassen sich bessere Produkte entwickeln, die wiederum neue Kunden anziehen. Aber diese Vorstellung ist in der Regel falsch. Der positive Kreislauf, der sich aus datenbasierten Netzwerkeffekten ergibt, ähnelt zwar dem von herkömmlichen Netzwerkeffekten. Doch er ist weder so wirkmächtig noch so dauerhaft.

Dennoch können Kundendaten unter den richtigen Voraussetzungen dabei helfen, Wettbewerber abzuwehren. Alles hängt davon ab, ob die Daten großen und anhaltenden Nutzen schaffen, geschützt sind, zu nicht kopierbaren Verbesserungen führen und ob sie Erkenntnisse darüber bringen, wie sich Produkte optimieren lassen.

[mehr lesen]


Schwerpunkt CEO-Nachfolge

Wie lange ein CEO im Amt bleiben sollte, ist immer wieder ein Thema unter Führungskräften. Anekdoten, Erfahrungsberichte und Faustregeln geben nur vage Anhaltspunkte. Um die Frage wissenschaftlich zu beantworten, hat die Personalberatung Spencer Stuart in einer Studie untersucht, wie sich die Leistung von CEOs während ihrer Amtszeit entwickelt. Dabei entdeckten die Studienautoren ein Muster von Höhen und Tiefen, das sie in fünf Phasen unterteilen: Flitterwochen, Leistungseinbruch, Erholung, Selbstgefälligkeit und goldene Jahre. Dieses Muster zu kennen hilft CEOs und Boards, offener miteinander zu kommunizieren. Und es hält alle Beteiligten womöglich davon ab, einem guten CEO vorzeitig zu kündigen, wenn es in einer Phase mal nicht so gut läuft.

CEOs, die in den Ruhestand gehen, sind in der Regel nicht auf ein neues Betätigungsfeld angewiesen. Trotzdem sind die meisten auf der Suche nach einer Aufgabe, die sie nach den Jahren an der Unternehmensspitze ausreichend fordert. Bill George fand nach seinem Abschied aus dem CEO-Amt selbst eine neue Rolle als Professor an der Harvard Business School. In dieser Funktion erklärt er, wie sich Topmanager auf ihren Abschied vorbereiten und die Weichen für all das stellen, was danach kommt.

Doch wann ist es an der Zeit, sich von seinem Posten zu lösen? Viele CEOs verpassen den idealen Moment für den Absprung und haben dann oft nicht mal einen Plan B. Karriere- und Outplacementberater Thomas Wüllner zeigt in seinem Kommentar, wie es besser geht.

Eine wichtige Rolle bei dieser Entscheidung spielen die Partner. Für die Männer und Frauen an der Seite ehemaliger CEOs, die ihre Karriere hintangestellt haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, die eigenen Pläne voranzutreiben. Dazu benötigen sie die Unterstützung ihres Partners, der nun neue Aufgaben im Zusammenleben übernehmen kann. Die Aussicht auf diese Art der zeitversetzten Doppelkarriere macht vielen beruflich ambitionierten Paaren die grundsätzliche Entscheidung für einen Spitzenjob leichter.

[mehr lesen]


Weitere Themen


Innovation
Bewegliche Führung
Etablierte Unternehmen tun sich oft schwer damit, ihre Innovationskraft zu bewahren. Nicht so Parc und W. L. Gore. Sie gewähren ihren Mitarbeitern ungewöhnlich große Freiheiten.
Deborah Ancona et al.
[mehr lesen]

Personal
Mitarbeiter wollen Weiterbildung
Führungskräfte halten ihre Belegschaft oft für unwillig oder unfähig, sich an Veränderungen anzupassen. Die Forschung zeigt: Sie irren sich.
Joseph B. Fuller et al.
[mehr lesen]

Selbstmanagement
Das Richtige tun (auch wenn es schwerfällt)
Machen wir uns nichts vor: Jeder gerät mal in Versuchung, am Arbeitsplatz Regeln zu übertreten. Ein Drei-Schritte-Programm hilft, dem zu widerstehen.
Maryam Kouchaki, Isaac H. Smith
[mehr lesen]

Ausgabe 3/2020


Der Trick mit den Daten

Wann Kundendaten Unternehmen echten Wettbewerbsvorteil bringen und wann nicht

Newsletter "Executive Summary"
Die Redaktion stellt Ihnen jeden Monat den Schwerpunkt und die wichtigsten Beiträge aus der neuen Ausgabe des Harvard Business Managers vor. Pünktlich zum Hefterscheinen in Ihrem Postfach.
Artikel
© Harvard Business Manager 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
Die neuesten Blogs
Nach oben