Management-Tipp des Tages 23.01.2019

So erleichtern Sie sich den Jobeinstieg nach dem Urlaub

Die ersten Arbeitstage nach der Rückkehr aus dem Urlaub sind oft nicht leicht. Doch es gibt ein paar Strategien, mit denen man sich diese Umstellung erleichtern kann.

Nutzen Sie die ersten 30 Minuten im Büro, um Ihre To-Do-Liste durchzugehen und einen Plan dafür aufzustellen. Denken Sie daran, dass jetzt vielleicht andere Aufgaben dringender sein werden als vor Ihrer Abreise.

Lassen Sie sich von wichtigen Ansprechpartnern darüber informieren, was Sie während Ihrer Abwesenheit alles versäumt haben und worauf Sie jetzt Ihr Hauptaugenmerk richten sollten. Bedanken Sie sich bei allen Kollegen, die während des Urlaubs für Sie eingesprungen sind, und fragen Sie nach, welche Hilfestellung diese jetzt von Ihnen benötigen.

Wenn Sie nach der Rückkehr aus dem Urlaub alle E-Mails lesen müssen, die während Ihrer Abwesenheit gekommen sind, sollten Sie Ihren Posteingang erst einmal nach Namen wichtiger Absender (zum Beispiel nach Mails von Ihrem Chef oder einem Großkunden) durchsehen und diese Nachrichten zuerst lesen.

Und sorgen Sie dafür, dass Ihre Urlaubserinnerungen nicht zu schnell verblassen. Nehmen Sie sich immer wieder ein bisschen Zeit, um sich an Ihre schönsten Erlebnisse zu erinnern und sich die damit verbundene Freude oder innere Ruhe zu vergegenwärtigen, die Sie brauchen, um Ihren Arbeitsalltag durchzustehen.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Nach oben