Management-Tipp des Tages 22.01.2019

Gehen Sie Veränderungen nicht leichtfertig an

Jeder Mensch möchte sich verbessern. Vielleicht würden Sie Ihre Mitarbeiter gern besser inspirieren können, produktiver arbeiten oder mehr Risiken eingehen. Doch zunächst einmal sollten Sie sich zwei Fragen stellen.

Erstens: Wollen Sie sich wirklich verbessern? Vermutlich lautet Ihre Antwort darauf Ja. Doch wenn Ihnen diese Verbesserung beispielsweise nur deshalb wichtig ist, weil Ihr Chef sie von ihnen erwartet, sollten Sie sich das ehrlich eingestehen. Denn eine Veränderung ist nur dann möglich, wenn man sich wirklich dafür einsetzt.

Zweitens: Sind Sie bereit, etwas auszuprobieren, was Ihnen nicht gleich von Anfang an gelingen wird, und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten auf sich zu nehmen? Etwas Neues zu lernen, ist von Natur aus unbequem. Also stellen Sie sich auf unangenehme Situationen ein. Ihnen werden dabei mit Sicherheit Fehler unterlaufen. Das wird Ihnen peinlich sein, oder Sie werden sich vielleicht sogar schämen, vor allem, wenn Sie ein erfolgsverwöhnter Mensch sind. Doch wenn Sie trotzdem weiterhin am Ball bleiben, werden Sie sich mit der Zeit verbessern.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Nach oben