Management-Tipp des Tages 09.01.2019

Achten Sie bei Präsentationen vor Topmanagern auf einen strikten Zeitplan

Wenn Sie dem Führungsteam Ihres Unternehmens eine Idee präsentieren möchten, sollten Sie sich sehr genau darauf vorbereiten, um die Topmanager zu überzeugen. CEOs bekommen normalerweise viele kluge Vorschläge zu hören, Ihre Idee muss also schon ein wichtiges Problem lösen, um unter all den anderen Verbesserungsvorschlägen hervorzustechen.

Verwenden Sie die ersten 25 Prozent Ihrer Präsentationszeit auf die Darstellung dieses Problems. Schildern Sie, welche Schwachstellen in Ihrem Unternehmensbereich Ihre Idee beheben würde, und weisen Sie auf die Dringlichkeit dieser Maßnahme hin.

Die nächsten 25 Prozent sollten der Idee selbst gewidmet sein. Erläutern Sie, wie Ihre Initiative finanziert werden soll und wie sie Ihrer Meinung nach auch auf andere Unternehmensbereiche ausgeweitet werden oder dort Vorteile bringen könnte. Aber verlieren Sie sich dabei nicht in Details.

Die ganze zweite Hälfte Ihrer Präsentationszeit sollte Fragen vorbehalten sein. Das mag Ihnen übermäßig viel erscheinen, doch diese Frage-Antwort-Session kann der überzeugendste Teil Ihrer Präsentation sein. Wenn Ihre Zuhörer Sie mit offenen, vielleicht sogar schonungslosen Fragen bombardieren, ist das ein Zeichen dafür, dass sie sich für Ihre Idee interessieren und sie von allen Seiten beleuchten möchten. Je mehr Fragen man Ihnen stellt, umso besser war Ihre Präsentation.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Nach oben