Management-Tipp des Tages 13.03.2018

Rufen Sie im Urlaub niemals Ihre E-Mails ab!

Um sich im Urlaub richtig zu erholen, müssen Sie Ihr Handy vergessen. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass schon das bloße Vorhandensein eines Telefons ein erheblicher Stressfaktor ist, auch wenn Sie es gar nicht benutzen. (Und wenn man seine Arbeit aus dem Büro an den Strand verlegt, ist das ohnehin kein richtiger Urlaub.) Weisen Sie in Ihrer Abwesenheitsnachricht darauf hin, dass Sie verreist sind und unterwegs keine E-Mails lesen.

Sie können die Mails, die Sie während Ihrer Abwesenheit erhalten, auch automatisch löschen lassen. Diese Maßnahme mag Ihnen überzogen vorkommen; doch wenn eine E-Mail wirklich wichtig ist, wird Ihr Ansprechpartner sie bestimmt noch einmal schicken - und wenn nicht, brauchen Sie sie nicht zu lesen. Diese Vorgehensweise hat den Vorteil, dass Sie nach Ihrer Heimkehr nicht gleich eine volle Posteingangsbox erwartet; denn wenn man nach seinem Urlaub sofort Berge von E-Mails durcharbeiten muss, lässt der Erholungseffekt rasch nach.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben