Management-Tipp des Tages 09.02.2018

Kehren Sie mit neuen Erwartungen in Ihr altes Unternehmen zurück

Die Rückkehr in ein Unternehmen, bei dem man früher einmal gearbeitet hat, kann durchaus ein kluger Karriereschritt sein. Sie dürfen nur nicht damit rechnen, Ihre Arbeit genau da fortsetzen zu können, wo Sie sie vor ein paar Jahren beendet haben. Setzen Sie einen neuen Erwartungshorizont - nicht nur für sich selbst, sondern auch für Ihre Kollegen in dem Unternehmen. Zeigen Sie ihnen, dass Sie sich weiterentwickelt haben. Positionieren Sie sich als reiferen, erfahreneren Mitarbeiter, indem Sie bescheiden darauf hinweisen, was Sie während Ihrer Abwesenheit alles erreicht und gelernt haben. Vielleicht müssen Sie Ihre Kollegen auch von Ihrer neugewonnenen Reife überzeugen, indem Sie anfangs etwas förmlicher und zurückhaltender reagieren; schließlich wollen die Kollegen sehen, dass Sie innerlich gewachsen sind. Und gehen Sie auch nicht davon aus, dass das Unternehmen in der Zwischenzeit genau gleich geblieben ist! Sicherlich haben sich die Machtverhältnisse geändert, Mitarbeiter sind ausgeschieden oder neu dazugekommen, und auch Ihre Kollegen haben sich weiterentwickelt. Also bemühen Sie sich, Ihr neues Umfeld kennenzulernen! Adaptiert aus "What to Do When You're Returning to a Company You Used to Work For" von Rebecca Knight


Das könnte Sie auch interessieren:


Der Management-Tipp des Tages nun als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben