Management-Tipp des Tages 09.11.2017

Planen Sie rechtzeitig für Ihren Ruhestand

Ist es für Sie an der Zeit, Ihre Vollzeitanstellung gegen eine oder mehrere Teilzeitbeschäftigungen einzutauschen: zum Beispiel einen Sitz in einem Board, einen Lehrauftrag, eine Tätigkeit als Berater oder Autor?

Bevor Sie diese große Veränderung in Ihrem Leben in Angriff nehmen, sollten Sie sich zunächst einmal darüber klarwerden, was Sie von ihrem beruflichen Leben nach der Pensionierung erwarten: Wünschen Sie sich mehr Flexibilität und weniger Reisen? Oder würden Sie sich gerne für einen guten Zweck einsetzen?

Je klarer Ihre Vorstellungen sind, umso eher werden Sie den für Sie richtigen Weg finden. Versuchen Sie rechtzeitig die nötigen Erfahrungen für Ihre geplante Tätigkeit zu sammeln: Wenn Sie einem Board beitreten möchten, sollten Sie bereits vor Ihrer Pensionierung in einem oder mehreren Boards tätig gewesen sein. Wenn Sie schreiben wollen, sollten Sie möglichst schon vorher ein Buch oder ein paar Artikel veröffentlicht haben, um später leichter in diese Tätigkeit hineinzufinden. Wenn Sie auf dem von Ihnen bevorzugten Gebiet noch gar keine Erfolgsbilanz vorweisen können, werden Sie nicht so leicht gute Einstiegschancen finden. Und nicht zuletzt sollten Sie auch darauf gefasst sein, dass Ihr Berufsleben nach der Pensionierung sehr viel geruhsamer ablaufen wird.

Nachdem Sie jahre- oder jahrzehntelang auf Vollzeitbasis gearbeitet haben, sind Sie wahrscheinlich daran gewöhnt, ständig alle Hände voll zu tun zu haben, Anrufe immer sofort zu erwidern, Aufträge umgehend zu erfüllen und viele dringende Entscheidungen zu treffen. Nach der Pensionierung werden Sie vermutlich einen Gang herunterschalten müssen. Vielen ehemaligen Topmanagern fällt diese Umstellung schwer.


Das könnte Sie auch interessieren:


Der Management-Tipp des Tages nun als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben