Management-Tipp des Tages 16.08.2017

Betrachten Sie bei Streit die Perspektive der Anderen

Nur allzu leicht konzentriert man sich bei einer Meinungsverschiedenheit nur auf seine eigenen Gefühle und ignoriert den Standpunkt seines Gesprächspartners. Doch das bringt nichts - ganz im Gegenteil: Dadurch steigert man sich nur noch mehr in seine Frustration hinein.

Versetzen Sie sich stattdessen lieber in die Perspektive Ihres Kollegen: Welchen Ausgang der Situation wünscht er sich? Warum verhält er sich so? Machen Sie sich Gedanken über seinen Charakter. Gehört er zu den Menschen, die offen ihre Meinung sagen, oder redet er lieber um den heißen Brei herum?

Wenn Sie öfters mit ihm zusammenarbeiten, kennen Sie seinen Kommunikationsstil vielleicht schon. Doch wenn Sie nur selten mit ihm zu tun haben, müssen Sie sich möglicherweise erst einmal einen genaueren Eindruck von ihm verschaffen. Achten Sie auf typische Kommunikations- und Verhaltensmuster und holen Sie auch Informationen von anderen Menschen ein. Das bedeutet nicht, dass Sie seine Kollegen nach ihm ausfragen sollen; aber Sie könnten sie zum Beispiel bitten, Ihnen zu verraten, ob Ihre Beobachtungen richtig oder falsch sind.


Das könnte Sie auch interessieren:


Der Management-Tipp des Tages nun als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben