Management-Tipp des Tages 23.01.2017

Und nun etwas heitere Musik

Untersuchungen zufolge kann Musik in einem Geschäft die Stimmung der Kunden verbessern und ihre Kauflust erhöhen. Gilt Ähnliches auch für Mitarbeiter? Neue Untersuchungen zeigen, dass Menschen innerhalb einer Gruppe sich normalerweise kooperativer (und weniger egoistisch) verhalten, wenn sie Musik hören, die die Laune hebt.

Dabei spielt die Art der Musik tatsächlich eine wichtige Rolle: Lebhafte Musik - rhythmische Songs, die eine gewisse Wärme ausstrahlen - spornt uns viel stärker zu kooperativem Verhalten an als arrhythmische Musik mit negativem Grundton, deren Texte nicht gesungen, sondern laut herausgeschrien werden.

Diese Erkenntnis kann man sich nicht nur im Einzelhandel zunutze machen. Wenn es also um Teamwork geht, spricht nichts dagegen, ein wenig Musik zuzulassen. Das ist nicht nur eine willkommene Abwechslung zu der üblichen, oftmals eintönigen Stille in Ihrem Büro, sondern könnte sich auch positiv auf das Leistungsniveau Ihres Teams auswirken.


Das könnte Sie auch interessieren:


Zum Archiv der Management-Tipps
Der Management-Tipp des Tages als
kostenlose App und als Newsletter
Artikel
© Harvard Business Manager 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Die neuesten Blogs
Nach oben