Management-Tipp des Tages 10.02.2015

Geben Sie kein unnötiges Feedback

Zwar sollten Sie Ihren Mitarbeitern und Kollegen regelmäßig Feedback geben - aber nicht jedes Verhalten erfordert unbedingt einen Kommentar. Zum Beispiel sollten Sie niemals jemanden korrigieren, nur weil er bei seiner Arbeit anders vorgeht als Sie - auch wenn Sie das noch so sehr auf die Palme bringt. Denken Sie stets darüber nach, was Sie erreichen möchten, ehe Sie jemandem Feedback geben! In folgenden Situationen sollten Sie lieber darauf verzichten:

• wenn Ihnen nicht alle Informationen vorliegen

• wenn es bei Ihrem Feedback um etwas geht, was sich der Kontrolle des Adressaten entzieht

• wenn Ihr Gesprächspartner einen sehr emotionalen oder verletzlichen Eindruck macht

• wenn Sie nicht genügend Zeit haben, um ihm Ihren Kommentar genau zu erklären

• wenn Ihr Feedback nicht auf der Notwendigkeit effektiveren Verhaltens, sondern einfach nur auf Ihren persönlichen Vorlieben beruht

• wenn Sie noch nicht wissen, was der Adressat tun müsste, um die Situation besser in den Griff zu bekommen.

Mehr und ausführlichere Ideen und Managementkonzepte finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Harvard Business Managers.


Der Management-Tipp des Tages nun als
kostenlose App und als Newsletter

Artikel
© Harvard Business Manager 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der manager magazin Verlagsgesellschaft mbH



Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App






Der Management-Tipp
des Tages als Newsletter
oder kostenlose App



Nach oben