Wissensmanagement

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Teamarbeit: Die wahren Experten

Bevor Sie Ihr Team an eine Aufgabe setzen, bitten Sie es, zu diskutieren, wer welches relevante Wissen besitzt. Klingt logisch, wird aber selten gemacht.

Teamwork: Die Vorteile eingespielter Teams

Manche Manager mögen keine festen Gruppen. Sie würfeln ihre Mannschaften immer wieder durcheinander. Dabei unterschätzen sie die Macht der Vertrautheit. Teams, die gemeinsame Erfahrungen gesammelt haben, leisten deutlich mehr.


Verteidigen Sie Ihre Forschung: Gross, lesbar, langweilig

DIE STUDIE: Das Team um den Psychologen Daniel Oppenheimer bat eine Gruppe von Studenten, sich die Beschreibungen zweier fiktiver Tierarten einzuprägen. Während der erste Text in einer großen und leicht lesbaren Schriftart gedruckt war, wurde für den zweiten Text eine kleinere, graue und verspielte Schrift benutzt. Nach einer 15-minütigen Pause wurden die Inhalte abgefragt. Vom schwerer lesbaren Text blieben den Teilnehmern 87 Prozent der Fakten in Erinnerung, vom leichter lesbaren 73 Prozent. DIE THESE: Menschen lernen leichter, wenn Texte schwer lesbar sind.

Umfrage: Kreativität nach Vorschrift

Werden moderne Methoden für die Ideenentwicklung auch angewandt? Eine Studie zeigt, dass wahrhaft innovative Unternehmen in Deutschland rar sind. Die Mehrheit setzt auf klassisches Abarbeiten von Prozessen. Von Jens-Uwe Meyer

Wissensmanagement: Digitaler Flurfunk

Vernetzen Sie Ihre Mitarbeiter im Intranet mithilfe sozialer Netzwerke. Die Produktivitätsgewinne können beeindruckend sein.

Personal: Die Rendite der Weiterbildung

Die Deutsche-Bahn-Tochter DB Services musste in der Vergangenheit häufig lukrative Aufträge an Subunternehmer weitergeben. Der Grund: Den eigenen Leuten fehlte das erforderliche Know-how. Eine großangelegte Qualifizierung schaffte Abhilfe. Ein Erfahrungsbericht.

Vordenker: Lehrmeister für Organisationen

Peter Senge machte den Begriff der lernenden Organisation bekannt. Gut 30 Jahre nach Veröffentlichung seines Standardwerks zu dem Thema zollen ihm Kollegen und Praktiker noch immer Respekt für seine Erkenntnisse. Senge sagt, dass Führungskräfte nicht alles wissen können. In modernen, sogenannten lernenden Organisationen kommt es vielmehr auf starke Teams an.

Communities of Practice: Die Kraft informeller Netzwerke

Sich selbst organisierende Gruppen von Experten können kostengünstig interdisziplinäre Probleme lösen. Doch in vielen Unternehmen haben die Initiativen an Schwung verloren. Eine Untersuchung zeigt nun, dass die Gemeinschaften zu einem mächtigen Managementinstrument werden, wenn sie stärker wie reguläre Teams organisiert und geführt werden.

Organisation: Wie Projektarbeit Unternehmen verändert

Fast unbemerkt hat sich in Deutschland eine neue Arbeitsform verbreitet: Die betriebliche Projektwirtschaft krempelt die traditionelle Welt der Abteilungen und Hierarchien um, denn sie setzt auf dauerhaft mobile Wissensarbeiterteams. Eine Studie bringt ans Licht, wie alltäglich Projektstrukturen mittlerweile geworden sind - und wo es immer noch hakt.

Wissensmanagement: Wie Projekte weiterleben

Die International Finance Corporation der Weltbank lehrte ihre Manager das Schreiben von Geschichten. Mit großem Erfolg: Erfahrungsberichte aus der Praxis werden heute in der ganzen Organisation genutzt.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben