Wettbewerb

Inhalte filtern:
ANZEIGE

Im Zeitalter der Ungleichheit

Alle reden über den wachsenden Unterschied zwischen Reich und Arm. Kaum jemand bemerkt: Nicht nur Menschen, sondern auch Unternehmen sind betroffen.

Wachstum: Geld spielt keine Rolle

Kapital ist billig wie nie. Das erfordert völlig neue Wettbewerbsstrategien, mehr Mut zum Risiko und Investitionen in Menschen.


Wettbewerb: Start-ups sterben jung

Unternehmen scheitern heute sehr viel schneller als früher. Was das Management dagegen tun kann.

Kommunikation: Die Lust am Lästern

John Legere, exzentrischer CEO von T-Mobile US, setzt auf eine ungewöhnliche Strategie: Er beschimpft die Konkurrenz, wann immer sich ihm die Gelegenheit bietet. Kunden und Mitarbeiter lieben ihn dafür.

Lösungsvorschlag vom Experten

„Wenn Tela den Konsumenten seine Werte vermitteln kann, wird das Unternehmen seiner Konkurrenz immer voraus sein."FOTO: PR Tomás Pando ist Mitgründer und Präsident des argentinischen Schuhproduzenten Paez. Eines der Hauptprobleme, vor…

Wettbewerb: Kampf den Regelbrechern

Newcomer ignorieren häufig Regeln und Vorschriften – und kommen damit durch. Klassische Unternehmen haben vier Möglichkeiten, sich gegen diese wilde Deregulierung zu wehren.

Wettbewerbstheorie: Was ist disruptive Innovation?

Die wohl einflussreichste Managementtheorie der vergangenen 20 Jahre wird oft missverstanden. Was sie erklärt – und was nicht.

Wettbewerb: Fünf Regeln zum Überleben

Ein sich schnell veränderndes Wirtschaftsumfeld und neue Technologien wirbeln die Welt der etablierten Unternehmen durcheinander. Eine große McKinsey-Studie zeigt, was Manager nun tun müssen, um im Wettbewerb zu überleben und auch in Zukunft gute Gewinne zu erwirtschaften.

Fallstudie: Onlineshopper in die Läden holen

Ein Elektronikeinzelhändler ist zunehmend mit Kunden konfrontiert, die sich in den Filialen Informationen zu Produkten holen, aber dann im Internet kaufen. Welche Lösung gibt es für dieses als Showrooming bekannte Phänomen?

Innovation: Wie Cisco Wandel meistert

20 Jahre lang leitete John Chambers als CEO den US-Netzwerkausrüster Cisco, bevor er den Chefposten im Juli an seinen Nachfolger Chuck Robbins übergab. Im folgenden Artikel erklärt er, mit welchen Methoden er aus dem Unternehmen einen der weltweit führenden Technologiekonzerne geformt hat.

Alle Themen
ANZEIGE




Nach oben