Werbung

Inhalte filtern:

Kreatives Marketing im Netz

Viele Unternehmen setzen gekaufte Repräsentanten ihrer Produkte in den Bildblogs des Internets ein. Doch das Influencer-Marketing wirkt nur kurzfristig, weil es ihm an Einzigartigkeit fehlt. Wer langfristig als innovativ gelten will, muss die Potenziale des World Wide Web anders nutzen.

Verteidigen Sie Ihre Forschung: Profitables Prügeln

Die Studie: „Rede niemals schlecht über deinen Wettbewerber!“ Diese Marketing-binse hat der Kölner Sportökonom Johannes Berendt auf die Probe gestellt. Wie wäre es, wenn Firmen aggressiver mit ihrem ärgsten Konkurrenten umspringen würden – so wie Erzrivalen im Fußball? In vier umfragegestützten Studien untersuchte er mit Kollegen, was eine offen ausgelebte Unternehmensrivalität anrichtet. Ergebnis: Ein gepflegter Schlagabtausch schärft bei beiden Streithähnen das Markenprofil.   Die These: Unternehmen sollten Feindschaften pflegen.


Wenn Werbung zu weit geht

Online werben, ohne übergriffig zu werden, ist eine heikle Angelegenheit. Im Zweifel gilt die Regel: Weniger ist mehr. Also übertreiben Sie es nicht mit der Personalisierung.

Das Ende der Werbekampagne

Um Kunden mit maßgeschneiderter Werbung zu erreichen, ist mehr nötig als moderne Technik. Das Beispiel der InterContinental Hotels Group zeigt, wie der Marketingprozess der Zukunft aussehen kann.

Seminar

Was war noch mal ... Marketing ROI?: Ob sich die Ausgaben für Werbung lohnen, soll der Marketing Return on Investment beantworten. Worauf Sie achten müssen.; Meine Empfehlung Uwe Weiss ist Geschäftsführer von Blue Yonder, einem Anbieter von…

Was war noch mal ... Mar|ke|ting

Was war noch mal ... Marketing ROI?: Ob sich die Ausgaben für Werbung lohnen, soll der Marketing Return on Investment beantworten. Worauf Sie achten müssen.; Unternehmen geben viel Geld für Marketingkommunikation aus. Tatsächlich sollen die…

Wort des Monats

Neue Ideen und Forschungsergebnisse aus dem Management.; SadvertisingWerbespots, die auf die Tränendrüse drücken, sind seit einiger Zeit auch in Deutschland Trend in der Werbeindustrie. Sie beschwören Emotionen wie Traurigkeit oder Wehmut herauf,…

Fallstudie: Eleganz gegen Glamour

Ein Schweizer Hersteller edler Uhren hat Schwierigkeiten auf dem wichtigen chinesischen Markt. Kann eine neue, lokale Werbekampagne die Lösung sein?

Fallstudie

Das eigentliche Problem bei Rochat & Schmid scheint auf einer anderen Ebene zu liegen. Es geht um die Frage, ob die Markenführung lokal oder von der Unternehmenszentrale aus – also von Genf aus – gesteuert werden sollte. Wir bei…

Soll Song sich für die neue Werbekampagne einsetzen? Unsere Experten Antworten.

Wei Song und Pearl Zhang kennen die chinesischen Verbraucher besser als Simon Carbonnier. Sie sollten auf ihren Instinkt vertrauen, einen Werbevertrag mit Changchang Gao abschließen und ihre neue Marketingstrategie weiterverfolgen.Diese…

Alle Themen




Nach oben